Sponsored frankly: CHF 50.- Gebührenrabatt mit Gutscheincode

frankly: CHF 50.- Gebührenrabatt mit Gutscheincode

CHF 50.- Rabatt
FRANKLY201
Zum Deal

Jetzt App herunterladen und mit dem Code FRANKLY201 CHF 50.- Gebührengutschein* erhalten

Die frankly Vorteile

  • Sicherheit: Als verlässliche Partnerin steht hinter frankly die Zürcher Kantonalbank – eine der sichersten Universalbanken der Welt
  • Attraktive Renditechancen: Investiere mit frankly in die mehrfach ausgezeichneten Anlageprodukte von Swisscanto.
  • 60% günstiger: Die All-in-Fee auf deinem Guthaben beträgt 0.45%. Dies ist 60% günstiger als verglichene Angebote des Wertschriftensparens. (Quelle: moneyland.ch)
  • Nachhaltigkeit: Alle aktiven Anlageprodukte bei frankly verfolgen den Responsible-Ansatz mit Kriterien wie CO2-Reduktionsziele und ESG-Kriterien.

Du hast schon ein Säule 3a? Dann transferiere deine bestehende Säule 3a ganz einfach in der App zu frankly.

*Nur für frankly Neukunden innerhalb von 48h nach Kontoeröffnung gültig. Nicht kumulierbar. Einlösbar bis 31.12.22. Werbung für eine Finanzdienstleistung. © 2022 Vorsorgestiftung Sparen 3 der Zürcher Kantonalbank.

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    10 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Ex ZKB Kunde
    Gast
    Ex ZKB Kunde
    vor 15 Tage

    Nach dem neuen Angebot von Truewealth sehe ich kein Grund mehr sich für dieses Angebot zu entscheiden. bei Beiden sind Kantonalbanken dahinter.

    Hier der Deal https://www.preispirat.ch/saeule-3a-von-true-wealth-kontoverzinsung-von-1-p-a-sehr-tiefe-kosten-fuer-die-anlageloesung/

    nils8107
    Points: 1469
    vor 5 Monate

    Bin leider – 6%… Viel Geld verloren bei mittleren Risiko portfolio.

    dberner
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 2801
    vor 5 Monate
    Antwort auf  nils8107

    Leider erst der Anfang. Man musste damit rechnen. Ging viel zu lange, zu einfach.

    Alois K
    Gast
    Alois K
    vor 14 Tage
    Antwort auf  dberner

    Ja, aber hier wurden auch noch die 0.45% Gebühren berechnet, wenn man Cash hielt. Das war zusätzlich ein “Anreiz” in die falsche Richtung. Und jetzt, wo die Minuszinsen weg sind, halten sie immer noch daran fest…

    Sandro
    Gast
    Sandro
    vor 8 Monate

    Guten Morgen

    Ichhabe die Futura Pension Ivest Equity V von der Raiffeisen. ISt da Frankly besser?

    Danke

    sonoro
    Gast
    sonoro
    vor 8 Monate
    Antwort auf  Sandro

    Naja, so auf den ersten Blick: Mit einer TER (Total Expense Ratio) von 1.27% ist das Raiffeisen-Produkt vergleichsweise teuer. Obwohl Frankly nicht der billigste Anbieter ist, würdest du damit sicherlich günstiger fahren.

    Zuletzt bearbeitet vor 8 Monate von sonoro
    Hueremichi
    Points: 3264
    vor 8 Monate

    Ist Frankly wirklich so viel besser als selber in Aktien/ETFs zu investieren?

    dement
    Points: 252
    vor 8 Monate
    Antwort auf  Hueremichi

    Frankly ist einfach sehr preiswert wenn man sein 3. Säule Vermögen gerne in Aktien halten will.

    Kugelkopf
    Points: 1160
    vor 8 Monate
    Antwort auf  Hueremichi

    Es geht sowieso nur für die Säule 3A. Und ja, vor allem mit wenig Geld ist so ein passiver Fond besser als selber zu investieren. Meine Meinung.

    piratencheck
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 3158
    vor 8 Monate
    Antwort auf  Hueremichi

    Neben VIAC ist Frankly eines der besten Angebote in dem Bereich. Da du (im Normalfall, siehe auch https://www.ch.ch/de/pensionierung/altersvorsorge/3-saule–private-vorsorge-/ ) den Maximalbetrag von 6883 CHF von der Steuer absetzen kannst, lohnt es sich zur Altersvorsorge im Vergleich zu einer direkten Investition in ETF durchaus. Dein Vermögen ist dadurch natürlich stärker gebunden, wie wenn du normalerweise in ETF investieren würdest.

    Preispirat
    Neuen Account erstellen
    Passwort zurücksetzen