Warum ist der Cyber Monday in der Schweiz weniger beliebt als der Black Friday?

Cyber Monday vs. Black FridayCyber Monday vs. Black Friday

Der Black Friday ist im Jahr 2016 in der Schweiz zu einer Institution geworden – alle grossen Händler machen mit, am Tag selbst sind die grossen Zeitschriften vollgekleistert mit Black Friday Werbung. Der Cyber Monday hingegen fristet dagegen ein Schattendasein. Nur wenige kennen diesen „zweiten Tag des Shopping“, Werbung ist kaum irgendwo zu finden. Wir gehen auf Spurensuche.

Grund 1: Kaum grosse Händler am Cyber Monday

Grosse Händler sind bei Cyber Monday MangelwareEs gibt kaum grosse Händler mit Cyber Monday Angeboten.

Am Cyber Monday 2016 machten nur wenige grosse Schweizer Händler mit. Die besten Angebote waren am Black Friday gültig, nur bei wenigen Händlern hatten die Deals eine Gültigkeit übers ganze Black Friday Weekend hinweg, geschweige denn bis zum Cyber Monday.

Einige gute Ausnahmen, die tolle Cyber Monday Angebote hatten:

La Redoute: Bei La Redoute galt der Rabatt von Donnerstag bis Montag, also 4 Tage über 40% Rabatt aufs gesamte Sortiment. Die Kundinnen und Kunden mussten die Einkäufe nicht unbedingt am Black Friday selbst tätigen – obwohl das nach unseren Zahlen viele gemacht haben.Amazon: Bei Amazon gab es gar eine ganze Cyber Week. Ab Montag vor dem Black Friday bis zum Cyber Monday gab es jede Stunde neue Topangebote aus dem reichhaltigen Fundus vom deutschen Onlineriesen.Lascana: Der Onlinehändler, der sich vor allem auf Damenwäsche spezialisiert hat, lancierte im 2016 ebenfalls einige Angebote zum Cyber Montag.

Viele weitere grosse Händler machten nur den Black Friday mit. Auch bei den Händlern scheint der Cyber Monday noch nicht so beliebt zu sein.

Grund 2: Eher kleinere Angebotsbreite am Cyber Monday

Da nur wenige grosse Händler am Cyber Monday tolle Rabatte versprachen, war entsprechend auch die Angebotsbreite deutlich kleiner als am Black Friday. Logisch. Mehr Händler = mehr Angebote.

Aus dem Food Bereich fanden wir beispielweise kein einziges Cyber Montag Angebot. Zudem gab es auch von grossen Onlineshops, von denen man Angebote erwartet hätte, keine tollen Deals. Beispiele sind brack.ch, UPC Cablecom, Fust oder STEG PC.

Die wohl gewichtigsten Teilnehmer aus der Onlineshopwelt waren Digitec, Galaxus und siroop, die immerhin einige Deals publizierten. Auch bei Apfelkiste gab es Rabatte.

Grund 3: Onlineshops vs. Brick-and-Mortar Stores

Ging die Rechnung am Black Friday auf?War der Cyber Monday vielen Händlern schlicht zu teuer?

Der Cyber Monday ist eigentlich die Antwort der Onlinestores auf den Black Friday. In der Schweiz gibt es jedoch gar nicht so viele „reine Onlineshops“ oder wie es in der Fachsprache heisst „Pure Online Players“. Die meisten Onlineshops sind Online-Ableger von bekannten Händlern. Beispiele dazu wären Manor mit manor.ch oder Ochsner Sport mit ochsnersport.ch oder Dosenbach mit dosenbach.ch

Da das stationäre Geschäft vielen Schweizer Händlern immer noch am wichtigsten ist, verzichteten sie auf Rabatte am Montag. Dies weil die „klassischen“ Händler bereits am schwarzen Freitag zum Teil sehr hohe Rabatte gaben. Daher wollten sie nicht bereits wenige Tage später am Montag wieder grosse Rabatte lancieren.

Ein Licht am Ende des Tunnels?

Doch tolle Rabatte am Cyber Monday 2017?Gibt es doch noch eine Chance für den Cyber Monday?

Gut möglich aber, dass sich das alles im Jahr 2017 wieder ändern könnte. Da der Black Friday in der Schweiz eine riesige Aufmerksamkeit erlangt hat und fast jeder Händler mit dabei war, versuchen nun findige Läden, den Rabatt vor- oder nachzuverlegen. Damit wollen sie sich von der Masse abheben.

Gut möglich, dass dadurch der Cyber Monday oder das gesamte Black Friday Weekend an Wichtigkeit zunimmt. Nicht zu vergessen ist aber auch der Single’s Day, der vor allem in China eine riesige Beliebtheit aufweist. Dieser Tag würde sich als Ausweichtag für findige Händler noch mehr lohnen: Er findet zwei Wochen vor dem Black Friday am 11.11. statt.

Fazit

Es ist zu erwarten, dass der Cyber Monday in der Schweiz an Wichtigkeit zunimmt. Eine so grosse Beliebtheit wie der Black Friday wird der Cyber Monday aber wohl nie erhalten, dafür sind in der Schweiz die Onlineshops und Onlinemarktplätze noch schlicht zu klein und verfügen über ein zu tiefes Werbebudget.

Wir bleiben also gespannt, was das Jahr 2017 bringt. Der Cyber Monday ist dieses Jahr übrigens am 27. November 2017.

Das könnte dich auch interessieren:

1 Comment
  1. Reply
    Belek
    8. Januar 2017 at 17:16

    Danke für den Informativen Artikel zu Black Friday und Cyber Monday.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Preispirat
    Register New Account
    Reset Password