Alle Informationen zum Black Friday bei Zara

Zara ist eine Bekleidungskette, die zu dem spanischen Inditex-Konzern gehört. Hier findet man Kleidung, Accessoires und Schuhe für Herren, Damen und Kinder zu günstigen Preisen. Die Mode bei Zara ist in der Regel eher klassisch und schick angelegt, aber dabei keinesfalls altmodisch. Vielmehr zeigt Zara die neuesten Trends für mode- und karrierebewusste Damen und Herren und ihre ebenso schicken Kinder.

Gute Deals bei Zara am letzten Black Friday

Zara hat seinen Kunden schon in den letzten Jahren immer besondere Angebote zum Black Friday gemacht. Im letzten und vorletzten Jahr hat sich Zara dabei jeweils für das gleiche Angebot entschieden. Die Aktion war in beiden Jahren wie folgt aufgebaut:

Am Black Friday selbst konnten die Kunden eine gewisse Auswahl von Artikeln um 20% reduziert kaufen. Damit hat Zara quasi einen Sale und einen Rabatt auf eine Produktkategorie kombiniert, denn die ausgewählten Artikel stammten aus allen Teilen des Sortimentes, waren aber anders als bei einem klassischen Sale alle gleich stark reduziert.

Ob man nun allerdings einen Rabatt von 20% als eine attraktive Ersparnis einstuft, muss jeder Kunde für sich selbst entscheiden. Wir können nur darauf hinweisen, dass andere Händler teils deutlich höhere Rabatte geboten haben, sodass der Einkauf anderswo am Black Friday mit höheren Ersparnissen verbunden war.

Zudem hatte Zara in der Auswahl der reduzierten Produkte keinen allzu grossen Teil des Sortiments. So konnte man wirklich nur einzelne Artikel unter den tausenden Produkten im Sortiment des Modehändlers mit dem Rabatt vergünstigt bekommen. Hierbei muss man sich auch im Klaren darüber sein, dass Zara eher weniger beliebte Produkte als die aktuellen Topseller für den Rabatt ausgewählt hat.

Wieso aber hat Zara seinen Kunden keine wirklich attraktiven Rabatte geboten? Möglicherweise war das Marketingbudget für dieses Shoppingereignis auf Grund des Geschäfts im restlichen Jahr eher niedrig bemessen. Ebenso ist es möglich, dass Zara sich nicht im Klaren darüber war, wie der Black Friday in der Schweiz gesehen und begangen wird. So könnte das Unternehmen einerseits nicht das Geld für tolle Rabatte gehabt haben oder andererseits die tollen Aktionen der Konkurrenten nicht erwartet haben. Auch eine Kombination von beidem ist natürlich möglich.

Unsere Vorhersage für die Angebote bei Zara zum Black Friday 2020

Für uns steht fast schon ausser Frage, dass Zara seinen Kunden zum Black Friday 2020 einen Rabatt gewähren wird. Was aber noch unklar ist, ist die Art der Aktion. So kann man noch zur Genüge darüber spekulieren, ob die Rabatte in diesem Jahr grosszügig ausfallen werden und welche Möglichkeiten zu sparen Zara den Kunden geben wird.

Wir sehen einige Alternativen, wie genau Zara seine Aktion zum Black Friday 2020 genau gestalten könnte. So ist es zum Beispiel möglich, dass sich das Unternehmen für die gleiche Aktion wie auch in den vergangenen beiden Jahren entscheiden wird. Das halten wir aber sogar für eher unwahrscheinlich, obwohl die Historie diese Möglichkeit suggeriert.

Wir denken nicht, dass Zara sich für diese Möglichkeit entscheiden wird, weil die Konkurrenten deutlich bessere Angebote für ihre Kunden in petto haben. So verliert Zara im schlimmsten Fall Kunden, während im besten Fall die Umsätze bei Zara etwas höher als an einem normalen Freitag sind und die Konkurrenten einen Grossteil ihrer Profite für das Quartal einfahren. In beiden Fällen steht Zara im Branchenvergleich nicht gut da.

Wir halten es daher für wahrscheinlich, dass Zara sich zum Black Friday 2020 etwas Neues überlegt. So wäre es etwa möglich, dass das Unternehmen die Rabatte im Aktions-Sale höher wählt und mehr Artikel auswählt. Ebenso könnte das Unternehmen sich auch für einen Rabatt auf einige Produktkategorien entscheiden, sodass die Kunden zum Beispiel Mäntel und Schuhe um 25% reduziert kaufen könnten.

Preispirat
Neuen Account erstellen
Passwort zurücksetzen