Was wir vom Black Friday 2018 erwarten – und was nicht: Die Prognose

Es sind nur noch wenige Wochen bis zur nächsten Edition des Black Friday. Und wir warten gespannt, was für tolle Angebote es in diesem Jahr geben wird. So viel ist sicher: Noch mehr Deals als im letzten Jahr. Und noch mehr Shops nehmen an der Rabattschlacht teil!

Meist erwartet: Deals aus dem Elektronik-Bereich

Black Friday 2018

Der Black Friday 2018 findet am 23. November statt

Die beliebtesten Deals entstammen jedes Jahr dem Bereich Technik / Elektronik. Also Smartphones, Spielkonsolen oder Notebooks. Auch am Black Friday 2020 erwarten wir in diesen Bereichen Hammer-Preise, nachdem es im letzten Jahr ja schon sehr interessante Reduktionen gab.

Xbox One X: Nachdem es Anfang Juni dieses Jahres die Xbox One S 500GB inkl. einem Spiel bereits ab CHF 139.- gab, erwarten wir am Shoppingevent super Preise auf die One X. Diese wird momentan in der 1TB Version nur selten unter 500 Franken verkauft. Wir vermuten einen Rutsch auf 399.- oder 449.- Möglich auch, dass es für CHF 449.- oder CHF 499.- eine Xbox One X 1TB inkl. einem Spiel oder mit einem Zusatzcontroller zu kaufen gibt.

PlayStation 4 Slim: Ohne Spiel erhielt man die PS4 Slim auch schon für CHF 189.- am Black Friday erwarten wir Preise von unter CHF 150.- oder unter CHF 200.- inkl. einem Game und Zusatzcontroller.

iPhone 8 / iPhone 8 Plus: Obwohl technisch ganz gut ausgestattet, war das iPhone 8 nie ein Flaggschiffprodukt, weil es gleichzeitig mit dem deutlich besser ausgestatteten aber auch sauteuren iPhone X vorgestellt wurde. Wir erwarten einen Preis fürs iPhone 8 von CHF 499.- oder CHF 449.- Das iPhone 8 Plus dürfte etwa 50 Franken mehr kosten.

Samsung Galaxy S9: Das S9 wird am Black Friday bereits seit acht Monaten auf dem Markt sein. Die Chancen sind hoch, dass es so kurz vor Weihnachten noch einmal zu einer schönen Reduktion kommt. Der beste Preis den man in der Schweiz fürs S9 erhielt, lag bei über CHF 660.- Gut möglich, dass man das Samsung Galaxy S9 für CHF 599.- kaufen können wird. Die Vorgänger noch günstiger. Das Galaxy S7 beispielsweise dürfte es bereits für unter CHF 300 Franken geben.

Fashion, Beauty und Mode: Bis 50% Rabatt

Black Friday Einkauf

In diesen Bereich hat sich eingebürgert, dass es entweder einen Rabatt von 10-40% auf alles oder auf gewisse Sortimente (z.B. alles der Marke Nike oder alles aus dem Bereich Sport) gibt. Beispiele hierfür sind Manor, Douglas oder auch La Redoute.

Die zweite Strömung gibt bis zu 50% Rabatt auf ausgewählte Artikel und zieht damit seinen Winter-Ausverkauf nach vorne (normalerweise beginnt der Ende Dezember). Dazu gehören Shops wie Zara, Ochsner Sport, Dosenbach oder H&M.

Wir gehen davon aus, dass sich daran nichts ändert und man sich am 23. November 2018 bestens und vor allem sehr günstig mit aktueller Wintermode eindecken kann. Die meisten Shops werden sogar bereits ab Montag, 19. November, mit ihren Angeboten beginnen. Viele Händler liefern ihre Bestellungen während der Black Week sogar gratis aus.

Freizeit und Reisen

Diese Kategorie ist eine Wundertüte. Letztes Jahr gab’s bei Interdiscount das Halbtax zum halben Preis. Oder bei den Bergbahnen Sörenberg eine Ski-Tageskarte mit 50% Rabatt, die bereits wenige Minuten nach Mitternacht ausverkauft war.

Wir erwarten für dieses Jahr einen starken Anstieg der Angebote in diesem Bereich. Es dürfte viele verschiedene Freizeitaktivitäten mit Rabatten zwischen 30-50% geben. Damit erhalten Kunden eine günstige Möglichkeit, eine Freizeitaktivität auszuprobieren.

Aus dem Reisebereich erwarten wir keine speziell günstigen Flüge. Vielmehr werden Kombiangebote (Pauschalreisen) mit einem Rabatt angeboten. Diese Rabatte Betragen im Schnitt um die 10%. Wer wirklich ganz günstig buchen möchte, muss weiterhin das ganze Jahr über nach speziellen Promotionen Ausschau halten.

Wir freuen uns riesig auf den Black Friday 2018, du auch?

Preispirat
Neuen Account erstellen
Passwort zurücksetzen