Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Yoga Slim 7 Pro (14″ 2240 x 1400, R5 5600H, 16/512GB, 95W USB-C

Yoga Slim 7 Pro (14″ 2240 x 1400, R5 5600H, 16/512GB, 95W USB-C

CHF 674.25 CHF 899.- -25% Zum Deal
11

Bei Lenovo gibt es aktuell diverse Aktionspreise auf Notebooks. Dieses hier sieht nach einem sehr guten Angebot aus.

auf Toppreise gibt es leider keine Vergleichspreise.

├Ś







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung ├╝ber
    guest
    27 Kommentare
    bestbewertete
    neuste ├Ąlteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    preispiratdobre
    Points: 163
    vor 5 Monate

    Wenn ich den Deal abfrage, betr├Ągt der Preis 719 und nicht 674.

    juelu
    Admin
    ├ťber 1000 Likes f├╝r Deals erhalten
    Schon an ├╝ber 1000 Tagen Preispirat besucht
    Schon ├╝ber 300 Kommentare geschrieben
    Bereits ├╝ber 50 Deals geposted
    Points: 239332
    vor 5 Monate
    Antwort auf  preispiratdobre

    Danke, scheint abgelaufen zu sein.

    juelu
    Admin
    ├ťber 1000 Likes f├╝r Deals erhalten
    Schon an ├╝ber 1000 Tagen Preispirat besucht
    Schon ├╝ber 300 Kommentare geschrieben
    Bereits ├╝ber 50 Deals geposted
    Points: 239332
    vor 5 Monate

    Gratuliere zum ersten Deal und willkommen auf Preispirat!

    Muelli
    Schon ├╝ber 300 Kommentare geschrieben
    Schon an ├╝ber 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 11768
    vor 5 Monate

    Guter Deal.
    Schnelle Anschl├╝sse wie USB 3.2 Gen 2/PD 3.0/ und DisplayPortÔäó 1.4 gibt es nicht so oft in dieser Preisklasse. ­čĹŹ
    Eine Hintergrundbeleuchtung bei der Tastatur ist auch top.
    Der Prozessor ist mit einer CPU Mark von 17209 sehr schnell.
    Ich w├╝rde f├╝r 93 CHF drei Jahre Premium Care Onsite Support dazunehmen.

    Diesen Laptop gibt es auch mit einem 2,8K OLED (2.880 x 1.800)
    Dann ist es aber sicherlich teurer.
    Leider kann man in nicht konfigurieren.

    bajonas
    Points: 760
    vor 5 Monate
    Antwort auf  Muelli

    Geht schon zu konfigurieren, habe geschaut:
    Mit ├Ąhnlichen Specs und dem besseren Display (2,8K, 90Hz) kommt man auf ca. 860.-

    Andi
    Gast
    Andi
    vor 5 Monate
    Antwort auf  Muelli

    Ich hab den Laptop am Singles day bei Digitec gekauft, bin ganz zufrieden damit. Gabs damals f├╝r 650 bzw 700 inkl Digitec 2 Jahre 24h Garantie; das war mit 50.- Wert mich nicht mit Lenovo/Digitalriver herumschlagen zu m├╝ssen falls etwas ist.
    Achtung, 4K 60Hz und USB/Power geht mit den meisten Docks und Adaptern nicht gleichzeitig. Ich hab hier ein Thinkpad Dok das am Thinkpad (Thunderbolt) funktioniert aber am Yoga nicht. Tastatur ist ok, das Display ist matt aber spiegelt trotzdem etwas. 16:10 ist ein guter Kompromiss ich w├╝rde kein 16:9 Display wollen. Das Yoga ist sehr kompakt und leicht das ist bei Ryzen Ger├Ąten doch eher selten.

    Muelli
    Schon ├╝ber 300 Kommentare geschrieben
    Schon an ├╝ber 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 11768
    vor 5 Monate
    Antwort auf  Andi

    Danke f├╝r die Bewertung ­čĹŹ
    Konntest du bei Digitec auch Vorortgarantie dazu nehmen wie bei Lenovo?
    Ich empfinde das als einen Vorteil und kostet ja nicht viel mehr.

    Zuletzt bearbeitet vor 5 Monate von Muelli
    Andi
    Gast
    Andi
    vor 5 Monate
    Antwort auf  Muelli

    Nein ich glaube das gibts nicht zusammen mit der 24h Garantie. Aber Digitec ist f├╝r mich fast vor Ort ­čśÇ

    Muelli
    Schon ├╝ber 300 Kommentare geschrieben
    Schon an ├╝ber 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 11768
    vor 5 Monate
    Antwort auf  Andi

    Nunja, bei einem Schadensfall repariert ja nicht Digitec den Laptop sondern der Laptop wird zu Lenovo eingeschickt irgendwo hin.
    Das kann lange dauern.
    Bei einer Vorortgarantie kommt ein Techniker zu dir nach Hause und repariert das Ding.
    Das ist schon ein Vorteil.

    Andi
    Gast
    Andi
    vor 5 Monate
    Antwort auf  Muelli

    Bei Digitec 24h ab Erhalt Reperatur oder Geld zur├╝ck.

    AntiRussia
    Gast
    AntiRussia
    vor 5 Monate

    Lenovo ist Schrott! Kundenservice unterirdisch. Laptop an einer Ecke nach wenigen Tagen aufgebrochen, aber Kunde wird Schuld zugewiesen obwohl optisch klar erkennbar ist, dass dieser nicht gefallen ist.

    Muelli
    Schon ├╝ber 300 Kommentare geschrieben
    Schon an ├╝ber 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 11768
    vor 5 Monate
    Antwort auf  AntiRussia

    Damit bin ich nicht einverstanden.
    Ich hatte bisher schon vier Lenovos.
    Einen T500, X230T, T945, T14 AMD und f├╝r meine Schwester einen ThinkBook 14s Yoga ITL.
    Bei meinen Ger├Ąten gab es null Probleme.
    Einzig bei dem von meiner Schwester gab es einen Schaden.
    Da kam ein Techniker innerhalb zwei Tagen vorbei und machte ein neues Board rein.
    Danach lief er wieder astrein.

    Bei einem Dell war die Gummieinfassung vom Bildschirm und eine Scharnier nach kurzer Zeit schon defekt.

    Ein Acer den meine Eltern kauften musste dreimal nacheinander in die Reparatur.
    Schlussendlich bekamen sie endlich ihr Geld zur├╝ck.

    Ich w├╝rde jederzeit einen Lenovo kaufen.
    Aber immer mit Vorortgarantie (das ist sehr wichtig)

    Zuletzt bearbeitet vor 5 Monate von Muelli
    AntiRussia
    Gast
    AntiRussia
    vor 5 Monate
    Antwort auf  Muelli

    Noch vergessen auch die Batterie ist Schrott.. obwohl ich den Batterie Report eingeschickt hatte und dort erkenntlich ist, dass das Ger├Ąt einfach bei ca.30% einfach aus geht und beim wieder einschalten dann 0% angezeigt werden. Man wird immer nur mit Software Update vertr├Âstet.

    Saftladen! Nie wieder Lenovo!

    Muelli
    Schon ├╝ber 300 Kommentare geschrieben
    Schon an ├╝ber 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 11768
    vor 5 Monate
    Antwort auf  AntiRussia

    Ist ja schon ein wenig komisch.
    Nach wenigen Tagen soll der Akku bei einem neuen Laptop nur noch 30% haben, und eine Ecke soll auf einmal aufgebrochen sein? Einfach so?
    So langsam habe ich das Gef├╝hl du schreibst hier einfach irgendwelches Zeugs rein um die Leute davon abzuhalten einen Lenovo zu kaufen.
    Sorry das ist einfach nicht glaubhaft. ­čĄĚÔÇŹÔÖé´ŞĆ

    Mit Lenovo Vantage vielleicht mal eine Zur├╝cksetzung des Akkus probieren.

    Zuletzt bearbeitet vor 5 Monate von Muelli
    AntiRussia
    Gast
    AntiRussia
    vor 5 Monate
    Antwort auf  Muelli

    Darfst mir gerne das Laptop abkaufen, wenn du es nicht glaubst. Viel Spass dann mit dem Schrott!

    Muelli
    Schon ├╝ber 300 Kommentare geschrieben
    Schon an ├╝ber 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 11768
    vor 5 Monate
    Antwort auf  AntiRussia

    Nein danke, warum soll ich dir was abkaufen was du kaputt gemacht hast? ­čĄú­čĄú
    Warum hast du in nicht zur├╝ckgeschickt wenn er nach einigen Tagen defekt war?

    Zuletzt bearbeitet vor 5 Monate von Muelli
    AntiRussia
    Gast
    AntiRussia
    vor 5 Monate
    Antwort auf  Muelli

    Alles gemacht, ├╝ber den Service angefragt und sie haben immer nur Updates der Firmware und Software empfohlen. Ging dann paar Tage bis die Fehler wieder aufgetreten sind.

    Muelli
    Schon ├╝ber 300 Kommentare geschrieben
    Schon an ├╝ber 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 11768
    vor 5 Monate
    Antwort auf  AntiRussia

    Lenovo Vantage – Hardware Einstellung – Akku Zur├╝cksetzung ausf├╝hren
    Haben sie nicht gesagt?
    Das braucht nat├╝rlich ne Weile

    Zuletzt bearbeitet vor 5 Monate von Muelli
    Gohst_oc
    Gast
    Gohst_oc
    vor 5 Monate
    Antwort auf  Muelli

    Ich denke, es kommt GANZ stark darauf an, wer der Ansprechpartner bei Garantief├Ąllen ist. Und ob man ein Business Modell kauft (Lenovo T, X, L, Carbon Serie) oder Consumer Ger├Ąte.

    Bei den Business Ger├Ąten haben alle Hersteller relativ gute Hotlines und die Vor Ort Reparatur wird von zertifizierten Partnerfirmen in der Schweiz durchgef├╝hrt.
    Das klappt bei Dell, Lenovo und HP immer gut.

    Allerdings ist Digital River als H├Ąndler absolut ein NoGo. Habe mal bei einem NICHT offensichtlichen Preisfehler ein Lenovo Legion Ger├Ąt gekauft.

    Ich musste schon fast mit dem Anwalt um korrekte R├╝ckerstattung k├Ąmpfen!
    Sowas finde ich nicht OK.

    Muelli
    Schon ├╝ber 300 Kommentare geschrieben
    Schon an ├╝ber 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 11768
    vor 5 Monate
    Antwort auf  Gohst_oc

    Das mag stimmen. Ich habe bis anhin immer Business Modelle gekauft mit Vorortgarantie.
    Das Modell f├╝r meine Schwester war aber ein Consumer Ger├Ąt auch mit Vorortgarantie. Bei dem kam bei einem Schadensfall innerhalb zwei Tagen ein Techniker und tauschte das Board.
    Am wichtigsten finde ich die Wahl der Vorortgarantie bei Lenovo.
    Das kostet ja nicht viel mehr.
    Ich hatte bis jetzt alle meine Laptops bei Digital River gekauft und nie Probleme gehabt.
    Auch eine R├╝ckerstattung hat “nur” eine Woche gedauert.

    Zuletzt bearbeitet vor 5 Monate von Muelli
    aktentasche
    Points: 2011
    vor 5 Monate
    Antwort auf  AntiRussia

    Stimme dir zu, das thermische Design vom T14 gen 2 ist absoluter Schrott. Die alten Tage wo thinkpads robus waren sind vorbei. Sieht man auch an Lenovos Preispolitik, alle paar Wochen haben sie fette Rabatte.

    Muelli
    Schon ├╝ber 300 Kommentare geschrieben
    Schon an ├╝ber 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 11768
    vor 5 Monate
    Antwort auf  aktentasche

    Echt? Du hast aber den Intel oder?
    Dann bin ich aber froh habe ich noch die erste Generation gekauft.
    Mit meinem T14 Gen1 AMD bin ich auf alle F├Ąlle sehr zufrieden bez├╝glich L├Ąrm und Robustheit. Ich h├Âre den L├╝fter ├╝berhaupt nicht.
    Er ist mir auch schon mal von 1,5 Meter auf den Boden gefallen.
    Hat in nicht beindruckt. ­čśë

    Zuletzt bearbeitet vor 5 Monate von Muelli
    AntiRussia
    Gast
    AntiRussia
    vor 5 Monate
    Antwort auf  Muelli

    Lenovo Anwalt oder Mitarbeiter?

    Muelli
    Schon ├╝ber 300 Kommentare geschrieben
    Schon an ├╝ber 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 11768
    vor 5 Monate
    Antwort auf  AntiRussia

    ├ťberhaupt nichts davon ­čśŞ
    Nur jemand der zufrieden ist mit der Marke.
    Ich arbeite als PC Supporter bei einer einem sehr grossen Lebensmittel Konzern dessen Namen ich hier nicht nenne.
    Bei dir k├Ânnte ich das gleiche fragen, arbeitest du bei der Konkurrenz? ­čśë
    Ne sorry war nur Spass ­čśŞ

    Zuletzt bearbeitet vor 5 Monate von Muelli
    aktentasche
    Points: 2011
    vor 5 Monate
    Antwort auf  Muelli

    Jo der Intel. Drosselt bei Last auf 400MHz.

    AntiRussia
    Gast
    AntiRussia
    vor 5 Monate
    Antwort auf  aktentasche

    Danke…absoluter Plastikschrott, mein altes Samsung funktioniert dagegen immer noch einwandfrei

    Muelli
    Schon ├╝ber 300 Kommentare geschrieben
    Schon an ├╝ber 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 11768
    vor 5 Monate
    Antwort auf  aktentasche

    Hab nochmal nachgeguckt beim Test von Notebookcheck.
    Da steht: Perfekt ist das das neuere ThinkPad-Notebook aber nicht: Der L├╝fter l├Ąuft unter Last lauter.
    Die Intel T14 Gen2 scheinen wirklich bei Last lauter zu sein als die erste Gen. oder die mit einem AMD. Das ist wohl wahr.

    Zuletzt bearbeitet vor 5 Monate von Muelli
    Preispirat
    Neuen Account erstellen
    Passwort zur├╝cksetzen