Angebot leider abgelaufen !
Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Zu den aktuellen Deals
Abgelaufen

UE Hyperboom bei Mediamarkt

1
MediaMarkt
Dealbewertung+2
CHF 299.- CHF 369.- Zum Deal
Dealbewertung+2
CHF 299.- CHF 369.- Zum Deal

Bei Mediamarkt gibts derzeit die portablen Lautsprecher Hyperboom von Ultimate Ears (eine Logitech-Tochter) zum Aktionspreis von 299 Franken. Sicher nicht so attraktiv wie der Preisfehler für 150 Franken, derzeit aber dennoch ein passables Angebot.

Update - 2021.06.16Wieder gültig

Hyperboom – Super dynamisch, super massiv

  • Ladezeit: 2,6 Stunden
  • Frequenzbereich: 45 Hz – 20 KHz
  • Bluetooth: 4.2 – 5.0
  • Kabellose Reichweite: 45 m
  • Spritzwassergeschützt IPX4
  • Verbindung mit beliebigen BOOM, MEGABOOM und HYPERBOOM
  • Kompatibel mit Android, OS 6 und höher
  • bis zu 24 Stunden Spielzeit

Abonnieren
Benachrichtigung über
guest
9 Kommentare
bestbewertete
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments
Nostromo73
Points: 518
vor 6 Monate

Es war kein Preisfehler, aber das Kontigent war sehr klein, praktisch nur vor Ort erhältlich und auch relativ schnell weg.

christian
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 2857
vor 6 Monate
Antwort auf  Nostromo73

Es war laut MediaMarkt ein Preisfehler und mit genau der Begründung wurden massenhaft Bestellungen storniert. Ich bin da wie du anderer Meinung, da MM das ja lokal schweizweit zu dem Preis verkauft hat, aber leider hat unsere Meinung kein Gewicht.

Deshalb muss ich leider auch deinen Deal runtervoten . Nimms nicht persönlich 🙂

christian
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 2857
vor 6 Monate
Antwort auf  CrAnkLegend

Nichts, ich bin nur nach wie vor sauer auf MM. Also kann ich keine Werbung unterstützen bei der sie die Hyperboom, die sie mir nicht verkaufen wollten, jetzt zum doppelten Preis verkaufen können. 😭

Nostromo73
Points: 518
vor 6 Monate
Antwort auf  christian

Warum zum doppelten Preis? Jetzt wolltest du mich doch eben noch davon überzeugen das dies ein Preisfehler war, mit MM Statement sogar. Wenn das so korrekt ist dann ist es nicht doppelt so teuer sondern 100.- günstiger (UVP bei 399.-), super Deal oder?

tazztone
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 2341
vor 6 Monate
Antwort auf  Nostromo73

UVP ist 449.-

christian
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 2857
vor 6 Monate
Antwort auf  Nostromo73

Ich will dich nicht überzeugen, dass es ein Preisfehler war. Das war die Aussage von MM, weshalb sie mir die Box nicht für 149 verkaufen wollten. Jetzt würden sie es wollen, aber für 299, also für den doppelten Preis…

Nostromo73
Points: 518
vor 6 Monate
Antwort auf  christian

Mag sein das online Bestellungen storniert wurden. Andererseits storniert Mediamarkt auch sonst gelegentlich Online Bestellungen ohne ersichtlichen Grund. Ob sieh’s schweizweit verkauft haben weiss ich nicht, im Raum Zürich jedenfalls waren die Hyperboom zu dem Preis in geringen Stückzahlen verfügbar, leider hatte gerade einer vor mir das letzte Stück weggeschnappt – am Weekend bin ich in der Regel zu faul vor dem Mittag aufzustehen :-). Aber ein Kumpel von mir hat einen ergattern können.

Meinen Deal downvoten? Ist ja gar nicht mein Deal… wollte nur auf den Umstand aufmerksam machen das es kein Preisfehler war sondern eher ein Online Shop Preisfehler, dass mit der offiziellen Erklärung von MM ist mir aber entgangen…

christian
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 2857
vor 6 Monate
Antwort auf  Nostromo73

MM hat das palettenweise für 149 verkauft, ich habe Fotos gesehen. Die Onlinebestellungen wurden aber grossteils storniert, mit der Begründung (ich habe mehrmals nachgefragt), dass das ein Preisfehler gewesen sei und so nie hätte verkauft werden sollen. Ärgerlich ist einfach, dass sie samstags offline verkauft haben bis alle weg waren, montags etliche Onlinebestellungen bearbeitet und versandt haben, und dienstags die übriggebliebenen storniert haben. Das ist absolut unseriös hätten sie storniert mit der Begründung, dass sie keine mehr auf Lager haben, oder dass das ein begrenztes Angebot war, wäre das zwar ärgerlich, aber noch irgendwo verständlich. Aber wiederholt auf Preisfehler als Grund zu beharren, und so zu tun als seien nicht hunderte zu genau dem Preis verkauft worden ist einfach unprofessionell.

×







    Deal melden

    Preispirat
    Neuen Account erstellen
    Passwort zurücksetzen