Angebot leider abgelaufen !
Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Zu den aktuellen Deals
Abgelaufen

Lenovo ThinkPad T14 Gen 2 (14″ FHD IPS, 300 Nits, i7-1165G7, Nvidia MX450, 16/512GB) im Lenovo Store

1
Lenovo Store
Dealbewertung+14
CHF 965.30 CHF 1379.- Zum Deal
EXCLUSIVE
Dealbewertung+14
CHF 965.30 CHF 1379.- Zum Deal
EXCLUSIVE

Im Lenovo Store gibts derzeit im Wochenendausverkauf den Business-Laptop Lenovo ThinkPad T14 der 2. Generation zum Aktionspreis von 965.30 Franken. Laut toppreise lässt sich kein Vergleichspreis finden, doch selbst der Vergleichspreis von Lenovo ist im Vergleich mit den Alternativen sehr gering, ich nehme ihn dennoch als Referenz.

Update - 2021.05.30Letzter Aktionstag!

Alternativ gibts auch den Laptop (Gen 1) mit Ryzen 7 4750U Pro CPU zum attraktiven Preis von CHF 1071.20 mit dem Code FLASHSALE.

Wie lange das Angebot noch gilt weiss ich indes nicht, laut Banner soll aber morgen, dem 30.5., um Mitternacht Schluss sein

  • Intel® Core™ i7-1165G7 Prozessor der 11. Generation (2,80 GHz, bis zu 4,70 GHz mit Turbo Boost, 4 Kerne, 8 Threads, 12 MB Cache)
  • 14.0″ FHD (1920×1080) IPS 300nits Blendschutz
  • 16 GB DDR4 3200MHz Gelötet
  • 512 GB M.2 2280 SSD
  • NVIDIA® GeForce® MX450 2 GB GDDR6 dedizierte Grafikkarte
  • 3 Zellen, 50 Wh, 10.7 Stunden
  • Intel Wi-Fi 6E AX210 (2×2 AX) & Bluetooth® 5.2

Leider konnte ich das Specsheet zu diesem Modell auf psref.lenovo.com nicht finden, ihr müsst daher wohl den Lenovo Support anstupsen wenn ihr mehr wissen wollt bzgl. Display und Anschlüsse.

Danke an Muelli für den guten Tipp!

Abonnieren
Benachrichtigung über
guest
8 Kommentare
bestbewertete
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments
Muelli
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 7144
vor 3 Monate

Der T14 Gen2 AMD wird vermutlich ziemlich bald angeboten werden.
So steht es im ThinkPad Forum unter Alle Infos zu den angekündigten Modellen
Dadurch kann man sicherlich die Gen 1 Laptops günstiger erwerben, habe auch einen 😉

Der Intel Gen2 ist natürlich auch super mit dem TigerLake Prozessor und Thunderbolt Anschlüssen.

Leider kann man nicht konfigurieren.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monate von Muelli
scooby
Gast
scooby
vor 3 Monate

Mit Dos…

Muelli
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 7144
vor 3 Monate
Antwort auf  scooby

Ein Windows kaufen ist ja nicht so ein Problem. 😎
Ich finde das nicht schlecht, grad für Leute die den Laptop mit Linux betreiben wollen. 😉

Aber noch besser wäre schon wenn man konfigurieren könnte.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monate von Muelli
simplex
Points: 387
vor 3 Monate

Gelötete RAM finde ich persönlich nicht gut, kann man nur schwer reparieren falls mal was kaputt geht.

Muelli
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 7144
vor 3 Monate
Antwort auf  simplex

Stimmt schon
Ich bin auch deiner Meinung. Das ist leider eine blöde “Mode” geworden.
Aber immerhin ist nur ein Ram verlötet, der andere Steckplatz ist steckbar.

blaaa
Points: 403
vor 3 Monate
Antwort auf  simplex

Auch wenn ich dir zustimme. Wenn du das als Ausschlusskriterium hast, hast du wohl kaum noch Auswahl an Topnotebooks😅

Nostromo73
Points: 569
vor 3 Monate
Antwort auf  simplex

Gesteckte RAM Module und teils auch SSD sind und bleiben Geschichte. Höchstens in Mobile Workstations, grösseren Gaming Notebooks oder Barebones werden diese noch eine Weile zu finden sein. Je früher man das akzeptiert desto weniger regt man sicher darüber auf….. 😉

Jollo
Points: 463
vor 3 Monate

wie viel mit dem Studentenkonto?

×







    Deal melden

    Preispirat
    Neuen Account erstellen
    Passwort zurücksetzen