Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
K-Tipp Testsieger: Raclettegrill KOENIG Raclette Duo 4 and more bei MediaMarkt

K-Tipp Testsieger: Raclettegrill KOENIG Raclette Duo 4 and more bei MediaMarkt

CHF 109.- CHF 119.- -8%
NETTOSMILE-10
Zum Deal
11

Bei MediaMarkt gibt’s derzeit den K-Tipp Testsieger der Raclettegrills, den Koenig Raclette Duo 4 and more, zum Aktionspreis von 119 Franken. Laut Recherche sollten die Preise sonst bei 129.90 Franken starten. Die Zustellung sollte zudem innerhalb von 1-2 Tagen erfolgen, während andere Händler ab 3-6 Tage angeben.

Update - 2022.01.06Bei nettoshop noch günstiger!

Hier noch der (kostenpflichtige) Bericht von k-tipp.

Und hier gibt’s die Übersichtstabelle.

  • Für 8 Personen
  • Funktionen: Grillplatte, Regelbarer Thermostat, Stufenlose Temperaturregulierung
  • Pfännchenablage: Ja
  • 730 – 795 Watt pro Gerät
  • Nettogewicht: 5.5 kg
  • 8 Pfännchen, antihaftbeschichtet

Soweit ich das richtig erkennen kann, handelt es sich um den Rommelsbacher RC 1600, hier noch ein Produktvideo von Rommelsbacher selber dazu:

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    21 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Andy T.
    Gast
    Andy T.
    vor 7 Monate

    Sorry, aber K-Tipp ist keine Test-Referenz für mich. Mehrere Testsieger gem. K-Tipp stellten sich nach dem Kauf eher als Flopp raus. Weiss auch nicht, wie die z.T. auf solchte Testsieger kommen. Meistens sind die fragwürdigen Testsieger Produkte von Migros oder Landi.

    Knallteufel
    Über 1000 Likes für Deals erhalten
    Points: 2419
    vor 7 Monate

    Ich kann die Twina Serie von Stöckli empfehlen. Erweiterbar, hervorragende Verarbeitung und gleichmässige Hitzeverteilung. Nicht billig, aber seit Jahren bewährt. Man bekommt auch nach Jahren noch die Ersatzteile / das Zubehör. Die günstigere Cheesboard Serie 4/8 ist ebenfalls sehr gut. Für mich unverständlich, warum ein Ktipp diese Traditionsfirma nicht berücksichtigt: https://stockli.shop/

    Muelli
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 11389
    vor 7 Monate
    Antwort auf  Knallteufel

    Naja beim Kassensturz Test 2018 wurde ein Stöckligrill immerhin Zweiter 😉
    https://www.srf.ch/sendungen/content/download/14910498/file/tischgrill_testtabelle.pdf
    Die scheinen wirklich gut zu sein.
    Danke für den Tipp mit der Twina Serie

    Zuletzt bearbeitet vor 7 Monate von Muelli
    Svenni27
    Points: 503
    vor 7 Monate

    Eigener Erfahrungswert von letztem Sylvester.
    Platte oben sehr sehr heiss dafür in der mittleren Schiene fürs Raclette eher weniger.

    Keine Ahnung ob man das noch anders regulieren kann. Sonst ein tolles Gerät

    Muelli
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 11389
    vor 7 Monate
    Antwort auf  Svenni27

    Ja , das sagt auch der Kassensturztest aus.
    https://www.srf.ch/sendungen/content/download/14910498/file/tischgrill_testtabelle.pdf
    Der Deal Grill ist dort nur auf dem 8. Platz und das Warum unter anderem:
    Durch fehlende Hitzregulierung wird Grill viel zu heiss

    Zuletzt bearbeitet vor 7 Monate von Muelli
    Roebu
    Points: 1557
    vor 7 Monate
    Antwort auf  Muelli

    Evtl. liegt‘s daran, dass ich da eher pragmatisch ran gehe, als andere, aber ich beurteile den Grill danach, ob der Käse schmilzt und die Grillplatte heiss genug wird, um Specktranchen oder Cipollatas darauf zu grillieren. Und das tut der Grill allemal.
    Er hat übrigens auch einen Regler für die Temperatur.
    Man darf auch nicht vergessen, was hier die Zielgruppe ist: Kleinfamilien oder Paarhaushalte, die gerne mal ein Raclette essen und dann erweitern können, wenn Gäste kommen. Man kann offenbar auch mehr als 8 betreiben.

    Muelli
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 11389
    vor 7 Monate
    Antwort auf  Roebu

    Es wäre aber vermutlich trotzdem toll wenn man den Grill und die Raclettestation Temperatur getrennt einstellen könnte. 😉
    Vielleicht im Nachfolgemodell?

    2brix
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 3141
    vor 7 Monate
    Antwort auf  Roebu

    hat schon jemand versucht mehr als 8 zu betreiben?

    fuma
    Points: 842
    vor 7 Monate
    Antwort auf  Muelli

    Beim Grill aus dem Test hatte es tatsächlich keinen Temperaturregler, dieses Modell hatten wir auch. Da aber genau der Ein-/Ausschalter gebrochen ist habe ich spontan einen neuen Grill im Fust gekauft (Aktion rund 95 Franken) dieser hat nun einen Dreh- Ein/Ausregler mit welchem die Temperatur geregelt werden kann. Scheinbar wurde hier nachgebessert. Zumindest auf den Nettoshop Bildern ist der neue Drehregler sichtbar.

    dein Test ist demzufolge veraltet und der Negativpunkt wurde verbessert.

    Zuletzt bearbeitet vor 7 Monate von fuma
    Muelli
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 11389
    vor 7 Monate
    Antwort auf  fuma

    Super , dann hat ja die Firma König was dazu gelernt. 👍
    Seltsam das sie dem “neuen” Grill keinen neuen Namen gegeben haben.
    Das verwirrt schon ein wenig. 😸

    Roebu
    Points: 1557
    vor 7 Monate

    Tolles Gerät.
    So kann man auch mal im kleinen Kreis Raclette geniessen, ohne gleich den grossen Ofen anschmeissen zu müssen. Und wenn Gäste kommen, kann man einfach den zusätzlichen Grill anschliessen.
    Vor kurzem im Fust für Fr. 95.90 gekauft.

    fuma
    Points: 842
    vor 7 Monate
    Antwort auf  Roebu

    Kann ich genau so bestätigen, scheinen vom gleichen Angebot profitiert zu haben 😉

    RezuepS
    Points: 257
    vor 7 Monate

    Falls jemand nur ein 4er möchte darf er sich gerne bei mir melden, dann können wir uns zusammen eines bestellen.
    Können ja beide Ofen separat betrieben werden und mir reicht eines. Kann gerne auf die Verpackung verzichten…

    serced
    Points: 500
    vor 7 Monate

    Sehe ich auch so, für Tischgrill vielleicht, aber sonst hat das Gerät viel zu wenig Hitze un den Käse zu schmelzen oder allenfalls mal für Pizza.
    Praktisch wäre es halt da man es für weniger aber auch mehr Personen benutzen könnte, aber eben, zu wenig Hitze für mich.

    Zuletzt bearbeitet vor 7 Monate von serced
    Roebu
    Points: 1557
    vor 7 Monate
    Antwort auf  serced

    Bist du sicher, dass du die Pfännchen am richtigen Ort reinschiebst?
    Es hat nämlich auch eine Kaltzone, für leere Pfännchen.
    Wenn dein Raclette-Grill den Käse wirklich nicht zu schmelzen vermag, dann würde ich ihn zur Reparatur geben.
    Sonst macht ja ein Raclette-Grill gar keinen Sinn… 🤔

    serced
    Points: 500
    vor 7 Monate
    Antwort auf  Roebu

    Naja schwierig ists jetzt nicht das Pfännchen in die Mitte zu schieben 😀 Scheint ja nicht nur mir mit der Hitze so zu gehen. Vorhin habe ich noch gelesen, dass es eventuell besser funktioniert wenn man die Geräte separat anschliesst anstelle mit dem Verbindungskabel. Vielleicht probier ich dies mal noch so. Wir haben das Gerät aber schon mehrmals benutzt und es ging immer einfach zu lange um den Käse zu schmelzen, so dass es am einfachsten war einfach die Pfännchen auf den Grill zu legen.

    Roebu
    Points: 1557
    vor 7 Monate
    Antwort auf  serced

    Ok, das Problem hatte ich nicht. Deshalb wundert es mich halt ein wenig.

    Svenni27
    Points: 503
    vor 7 Monate
    Antwort auf  serced

    Kann ich genau so bestätigen

    Muelli
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 11389
    vor 7 Monate

    Ich hatte mal ein teures Raclette Service von König.
    Nach einige Male Benutzen, (Nach der Garantiezeit natürlich) löste sich der Belag von den Pfännchen. Dann lieber günstig von der Landi.
    Zum Glück konnte man bei der Migros Pfännchen günstig nachkaufen. Diese sind heute noch gut.
    Von meiner Seite aus:
    Nie mehr König 👎

    Zuletzt bearbeitet vor 7 Monate von Muelli
    Rick
    Points: 1829
    vor 7 Monate
    Antwort auf  Muelli

    Jetzt unabhängig vom Preis kann ich: https://www.nettoshop.ch/Haushalt-Kleingeräte/Kochen-am-Tisch/Raclettegrills-und-Pizzagrills/Stöckli-PizzaGrill-for8-Raclettegeräte/p/IP024873 sehr empfehlen. Ist einfach ein top Gerät und den Preis wert… Mit Unterhitze für Pizza-Funktion. Das Gerät haben wir mehrfach in der Verwandtschaft und schon mehrer Jahre im Einsatz.. einfach super…

    Preispirat
    Neuen Account erstellen
    Passwort zurücksetzen