Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
ERAZER Engineer X10 (WaKü i7-11700F, RTX3070, 32GB/1TB+2TB, Intel B560) bei microspot

ERAZER Engineer X10 (WaKü i7-11700F, RTX3070, 32GB/1TB+2TB, Intel B560) bei microspot

CHF 1589.- CHF 1999.90 -21%
MSP10CB
Zum Deal
13

Bei microspot gibt’s derzeit den Erazer Engineer X10 Gaming-PC mit RTX 3070 Grafikkarte zum Aktionspreis von 1599 Franken. Laut Recherche starten die Vergleichspreise sonst bei 1999.90 Franken.

Das Angebot gilt nur solange Vorrat! Aktuell sind noch 15 von 20 Stück verfügbar.

  • Wassergekühlter Intel Core i7-11700F Octa-Core-Prozessor mit 2.5 bis 4.9 GHz
  • 32 GB DDR4-3200-Arbeitsspeicher und 1 TB SSD mit PCIe-Anbindung, 2 TB HDD
  • NVIDIA GeForce RTX 3070 mit 8 GB GDDR6-Grafikspeicher (1x HDMI, 3x DisplayPort)
  • 802.11ax WLAN, Bluetooth 5.1, 1000 Mbps LAN, 2x USB 3.0, 2 x USB 3.2, 2x USB 2.0, 1x USB 3.2 Typ C
  • Markantes InWin 301 Gehäuse mit LED-Beleuchtung (RGB) und transparentem Glas-Seitenpanel
  • Windows 10 Home (vorinstalliert)

Leider konnte ich sonst kein passendes Video finden, wo die Leistung einer RTX 3070 gekoppelt mit einem i7-11700F veranschaulicht wird.

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    11 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Roger
    Points: 17
    vor 2 Monate

    Für aktuelle Games reicht der PC aus, Video Bearbeitung auch.

    Die Komponenten gehen in Ordnung, ausser Netzteil und Gehäuse.

    Unter lasst wird der PC extrem laut, die Kühlung im Gehäuse (Airflow) finde ich ist extrem schlecht gelöst.
    Netzteil ist sehr laut.

    Wegen dem schlechten Airflow werden auch die Grafikkartenlüfter auch laut.

    Markus
    Gast
    Markus
    vor 2 Monate

    Test Video :
    https://www.youtube.com/watch?v=Kjvy5pS4xC8
    Allerdings frage ich mich woher das man den Airflow sieht?
    Das Netzteil wird ja auch nich näher Definiert

    Roger
    Points: 17
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Markus

    Gehäuse und Netzteil sind von InWin.

    Ich besitze so ein DIng, daher weiss ich das mit dem Airflow.

    gergel
    Gast
    gergel
    vor 2 Monate

    passt der auch für videobearbeitung?

    Zorro
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 3293
    vor 2 Monate
    Antwort auf  gergel

    Ich würde mal behaupten, der ist sogar mehr als ausreichend für hobbymässige Videobearbeitung. Falls du wirklich extrem lange 4K+ Videos bearbeitest, würde wohl am ehesten die 32GB RAM der Engpass sein. Obwohl diese für die meisten Projekte mehr als ausreichend sind. Den RAM könnte man aber jederzeit noch anpassen, wovon ich jetzt aber nicht ausgehen, dass das notwendig sein wird.

    Wichtig ist, dass du das Quellmaterial auf der SSD abspeicherst, damit es schnell gelesen werden kann. Die HDD reicht für den finalen Export.

    Zuletzt bearbeitet vor 2 Monate von Zorro
    Jonas
    Points: 15
    vor 2 Monate

    Hat jemand Erfahrungen mit diesem Computer? oder kann mir zumindest sagen ob ich mit diesem PC die aktuellen und künftigen Games (ca. 5 Jahre) gut und flüssig spielen kann? Mein Verständnis für die einzelnen Komponenten hält sich da leider stark in Grenzen.

    Peter
    Gast
    Peter
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Jonas

    Der PC ist für den Preis top, aktuelle Spiele sind kein Problem. Was in 5 Jahren ist kann niemand sagen. Aber die nächsten 3 Jahre reicht er bestimmt.

    gligi
    Points: 352
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Jonas

    Gut und flüssig ist immer so eine schwammige Definition. Mit meinem 34″ bildschirm und 1440p kommt die 3070 schon recht schnell an ihre Grenzen. Aber mit diesem PC kann man alle Spiele zur Zeit spielen. Aber Battlefield mit 120FPS und 4K bezweifle ich 🙂

    chk
    Points: 350
    chk
    vor 2 Monate

    Danke für den Deal – ein gutes Angebot. Es wird ja immer diskutiert, ob die Bilder dem Produkt entsprechen. Falls ja, treibt mir die GraKa Tränen in die Augen – echt bemitleidenswert. Und wie immer sind nur zwei RAM-Slots vorhanden – beide schon belegt. Aber mit 32 GB muss man eher nicht aufrüsten können.

    Cliff
    Points: 478
    vor 2 Monate

    Motherboard Eigenschaften
    B560 Gaming MB (Intel B560)

    Ist das eine Medion Eigenproduktion oder wieso steht da kein Hersteller?

    Preispirat
    Neuen Account erstellen
    Passwort zurücksetzen