Angebot leider abgelaufen !
Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Zu den aktuellen Deals
Abgelaufen

E-Scooter Micro Merlin

1
BRACK.ch
Dealbewertung+6
CHF 499.- CHF 699.- Zum Deal
Dealbewertung+6
CHF 499.- CHF 699.- Zum Deal

Beim Blickdeal gibt es diese Woche den E-Scooter Micro Merlin X4 zu einem sehr attraktiven Preis von 499 CHF. Das ist deutlich unter dem aktuellen Marktpreis und neuer Bestpreis.

Micro Merlin

  • Schweizer Strassenzulassung gemäss VTS Art. 18 Bst. b
  • Höchstgeschwindigkeit von bis zu 20 km/h
  • Reichweite von bis zu 25 km mit einer Akkuladung
  • Vorder- und Hinterradfederung für hohen Fahrtkomfort
  • Einfacher Kick-Faltmechanismus zum Transport im Zug und Bus
  • Integriertes Display zeigt Geschwindigkeit, Ladestand und Fahrpogramme
  • Mit integriertem LED-Vorderlicht
  • 200mm-Gummireifen vorne und hinten

Der Micro Merlin überzeugt nicht nur mit seiner grossen Reichweite von bis zu 25 km sondern auch mit seinem hohen Fahrkomfort. Dank der grossen Rädern und der angenehmen Federung sind auch schlechte Strassenverhältnisse kein Hindernis. Für zusätzlichen Komfort sorgen die verstellbare Lenkstange und die Handbremse. Der E-Scooter verfügt über eine schweizer Strassenzulassung gemäss VTS Art. 18 Bst. b und erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 20 km/h.

Persönliche Bewertung

Ich konnte den Scooter selber schon fahren und haben ihn mir jetzt bestellt. Aus meiner Sicht bietet er folgende Vorteile:

  • Gute Kombination aus Leistung, Gewicht und Reichweite.
  • Sehr leicht für seine Klasse (unter 12 KG schaffen sonst nur sehr wenige) und angenehm zu tragen.
  • Faltet kompakt zusammen, auch die Griffe sind einklappbar, damit perfekt für Bus und Bahn.
  • Sehr gute Ersatzteilversorgung, Micro hat bewiesen, dass sie über Jahre hinweg guten Support bieten.
  • Federung vorne und hinten, damit trotz der (Pannen-sicheren) Vollgummi-Reifen komfortabel zu fahren.

Ein paar Nachteile gibt es auch, so gibt es kein Bluetooth bzw. keine App-Einbindung, der Wechsel der Fahrstufen ist recht mühsam und nur im Stand durchführbar und Leistung fürs Geld gibt es anderswo schon mehr. Der Roller selber ist eigentlich aus 2018, 2019 gab es dann ein Make-over mit Handbremse, damit er fit für die neuen E-Scooter Gesetze ist. Ausserdem ist das Marketing etwas hinten dran, die angegebene Leistung ist jeweils die Spitzenleistung, während andere Hersteller die Dauerleistung und Spitzenleistung getrennt angeben, von den 500 Watt sollte man sich also nicht blenden lassen, meines Wissens sind es eher 250 Watt Dauerleistung – einen guten Anzug hat der Roller trotzdem und technisch passt Micro-typisch alles. Für meine persönlichen Anforderungen der perfekte Roller für die letzte Meile,  ggf. kann ich am Wochenende auch noch ein paar Fragen beantworten, wenn mein Roller da ist.

Abonnieren
Benachrichtigung über
guest
12 Kommentare
bestbewertete
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments
Jin
Points: 86
Jin
vor 24 Tage

Guter Preis,
ich fahre mit dem schon seit Mai und bin sehr zufrieden. Man kann ihn auf 30kmh schnell machen schaut auf Youtube 😉

Pumpido
Gast
Pumpido
vor 24 Tage
Antwort auf  piratencheck

Weiss nicht, ob das ab 30 km/h schon passiert, aber wenn du in eine Kontrolle kommst, bist du das Teil los, wenn es deutlich zu schnell fährt.

Pumpido
Gast
Pumpido
vor 24 Tage
Antwort auf  piratencheck

Ein bisschen mehr Power am Hang wäre das Einzige, wofür ich meinen gerne tunen würde.
Etwas abnehmen hilft aber evtl. auch 🙂

barocev
Points: 162
vor 24 Tage
Antwort auf  Pumpido

Ob man einen Hang hochkommt, hängt von deinem Gewicht und die Wattpower des Motors ab

Jin
Points: 86
Jin
vor 24 Tage
Antwort auf  barocev

Mit 500 Wattpower kommt schon einige Hänge hoch aber nicht alle!😅

Jin
Points: 86
Jin
vor 24 Tage
Antwort auf  piratencheck

Mir wars einfach zu langsam. Jeder muss am schluss selber entscheiden was er mit dem Teil macht und auch die konsequenzen tragen. Wegen kontrolle mach ich mir keine Gedanken da mit zwei Handbewegungen das tuning wieder weg ist 😉

Muelli
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 7154
vor 24 Tage
Antwort auf  Jin

Das sogenannte Regress- oder Rückgriffsrecht erlaubt es der Versicherung, Geld von dir zurückzuverlangen, wenn du einen Schaden durch grob fahrlässiges Handeln verursacht hast.
Das wäre vermutlich auch der Fall wenn man einen E-Scooter auf 30 km/h tunt und damit einen Unfall verursacht.

Zuletzt bearbeitet vor 24 Tage von Muelli
barocev
Points: 162
vor 24 Tage
Antwort auf  Pumpido

Ich würde mir eher darüber sorgen machen, ob mein Trotti überhaupt noch bremsen kann. Die Bremsanlage ist für weniger ausgelegt

Aarepirat
Points: 444
vor 24 Tage
Antwort auf  barocev

Für 25km/h ist sie sicherlich ausgelegt, denn die gleichen Geräte werden auch in Länder mit einer Grenze von 25km/h verkauft

×







    Deal melden
    Preispirat
    Neuen Account erstellen
    Passwort zurücksetzen