Die besten Deals und wichtigsten Infos zum Black Friday 2019

Dealbewertung+32
Dealbewertung+32

Diesen Freitag – am 29. November – ist wieder Black Friday. Über 300 Shops sind dieses Jahr mit speziellen Deals am Start. Die wichtigsten Infos gibt’s hier als Video oder etwas weiter unten auch in Textform. Auf unserer Black Friday Unterseite findest du die besten Deals!

Update - 2019.11.25Viele Black Friday Angebote nun online. Eigene Unterseite für alle Black Friday Deals aufgeschaltet.

Wann findet der Black Friday statt?

Der Black Friday ist dieses Jahr am 29. November. Die ersten Händler lancieren aber bereits ab Montag, 25. November ihre Angebote.

Die Daten der nächsten Jahre:

  • Black Friday 2020: 27. November
  • Black Friday 2021: 26. November
  • Black Friday 2022: 25. November
  • Black Friday 2023: 24. November

Was sollte man bei seinem Black Friday Einkauf beachten?

  • Vorab eine Einkaufsliste erstellen: Man sollte sich unbedingt vorab überlegen, welche Artikel man kaufen möchte. Ansonsten besteht immer die Gefahr, dass man sich etwas kauft das man gar nicht benötigt; nur weil es günstig ist.
  • Preise vergleichen: Die Schweizer Händler können relativ frei bestimmen, welche Streichpreise sie verwenden und wie hoch die Prozentangabe der Rabatte ist. Deshalb sollte man unbedingt auf einer Preisvergleichsplattform wie toppreise, Comparis oder vergleiche.ch die Preise bei den anderen Händlern checken.
  • Rechtzeitig bereit sein: Die besten Deals sind oftmals nach kurzer Zeit bereits vergriffen. Teilweise innert Minuten. Am besten hält man um kurz vor Mitternacht ausschau nach den besten Angeboten

Wo findet man eine Übersicht über die besten Schweizer Black Friday Deals?

Entweder auf der Startseite von Preispirat (oder auf der Black Friday Unterseite von Preispirat) oder auf blackfridaydeals.ch Wir arbeiten auch dieses Jahr wieder mit vielen Händlern zusammen, um euch die besten Deals pünktlich um Mitternacht in einer Übersicht anzuzeigen.

Welche Deals kann man erwarten?

Es sind bereits viele Angebote bei uns eingegangen. Verraten dürfen wir daraus aber leider noch nichts. Schaut man sich aber die Deals der letzten Jahre an, darf man in etwa mit folgenden Aktionen / Highlights rechnen:

  • Handyabos zu Knaller-Preisen bei yallo: Im letzten Jahr gab’s yallo fat (alles in der Schweiz inklusive, 200MB Roaming) für CHF 23.- im Monat
  • 30% Rabatt auf alles bei Manor: Diesen Deal gab es in den letzten Jahren immer. Von Mittwoch bis Freitag wird das ganze Sortiment von Manor um 30% reduziert. Ausgenommen sind Food und Elektronik-Artikel. Wermutstropfen: An jedem Tag sind andere Sortimentsteile reduziert, so kann man nicht alles an einem Tag einkaufen.
  • 40% Rabatt auf alles bei LaRedoute: Bei La Redoute dürfte es wieder über eine ganze Woche hinweg 40% Rabatt auf alles geben.
  • Hammer-Elektronik Deals bei brack, MediaMarkt, Interdiscount, melectronics, microspot: Die neuen iPhones gab es in den letzten Jahren jeweils am Black Friday zum neuen Bestpreis, auch sonst konnte man diverse Elektronik-Schnäppchen schiessen
  • Mobilitäts-Deals von microspot oder Interdiscount: Die beiden Coop-Töchter fielen an den letzten beiden Black Fridays durch spannende Mobilitäts-Angebote auf. Vor zwei Jahren gab’s das Halbtax zum halben Preis bei ID, letztes Jahr eine Tankfüllung bei coop pronto zum halben Preis bei microspot.
  • Amazon Devices günstig: Bei Amazon gibt’s Jahr für Jahr die eigenen Geräte wie Amazon Kindle, Fire Tablet, Fire TV Stick, Echo usw. so günstig wie sonst nur am Prime Day. Wer ein Amazon Produkt benötigt, wartet bis zum schwarzen Freitag. Pro Trick: Gratis Amazon Prime Probeabo kurz vor dem schwarzen Freitag abschliessen.

Woher kommt der Name Black Friday?

Es gibt mehrere Theorien, woher der Name Black Friday kommt.

  1. Die Strassen haben sich früher von den Menschenmassen so stark gefüllt, dass diese ganz schwarz aussahen
  2. Die Händler haben vom vielen Geld zählen schwarze Finger bekommen
  3. Die Zahlen der Händler wurden von rot (negativ) zu schwarz (positiv)

Welche Theorie nun stimmt, weiss man bis heute nicht.

Seit wann gibt es den Black Friday in der Schweiz?

Als erster grosser Händler hat Manor das Shopping-Event im Jahr 2015 in die Schweiz gebracht. Der Black Friday ist hierzulande also erst vier Jahre jung. Seit dem Jahr 2016 haben immer mehr Händler teilgenommen. Es gibt auch jedes Jahr bessere Deals. Seit dem vorletzten Jahr machen immer mehr Händler eine ganze Black Friday Woche – die ersten Angebote gelten also bereits ab Montag vor dem schwarzen Freitag. Viele Deals werden dann bis zum Cyber Monday verlängert.

Welche anderen Shopping-Megaevents gibt es?

In der Schweiz ist der Black Friday klar das grösste Shopping-Event.

Daneben gibt es noch den Cyber Monday, der immer am Montag nach dem Black Friday stattfindet. Eigentlich als „Black Friday der Onlineshops“ gedacht, hat das Event in der Schweiz nur eine kleine Bedeutung. Viele Händler verlängern einfach ihre Black Friday Deals bis und mit Montag.

Seit letztem Jahr begehen auch in der Schweiz immer mehr Shops das asiatische Shopping-Event Singles Day. Der Singles Day findet jedes Jahr am 11. November statt. Im letzten Jahr haben beispielsweise Manor, MediaMarkt oder auch Jumbo mit speziellen Aktionen teilgenommen. So gute Angebote wie am Black Friday gab es jedoch nicht.

Gibt’s noch unbeantwortete Fragen?

Gerne in die Comments damit!

12
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Kommentar Themen
6 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
7 Kommentatoren
R3layZo_BelzoebbyMuelliSoundTekkie Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Muelli
Mitglied

Danke für die super Infos und die guten Tipps.
Vor allem der Tipp mit dem „Einkaufsliste erstellen“ ist top, so kauft man nicht Zuviel ein.

SoundTekkie
Gast
SoundTekkie

Da haben wohl einige Hausfrauen mitgelesen, wenn ich mich in der Migros so umsehe… Da sind schon viele mit Einkaufslisten unterwegs, Vorbereitungen auf den Black Friday überall am Laufen!

vip3r
Mitglied

Danke für die Info. ?

Vossi
Editor

Super Artikel!

zoebby
Mitglied

Super Video, go Julian ?

Zo_Bel
Mitglied

Ich hoffe auf gute Angebote bei yallo.

MannImMond
Gast
MannImMond

Gleich mal die Bank für einen Kredit anzapfen…
Kreditkarten am Glühen Leutee!

Muelli
Mitglied

Würde ich nie machen, entweder habe ich das Geld, um etwas zu kaufen, oder sonst kaufe ich es halt erst dann bis ich genug gespart habe. Mit einem Kredit niemals. Der erste Weg in die Schuldenfalle.

MannImMond
Gast
MannImMond

Achwas, für etwas sind ja Kredite da! Meistens mit nur ca. 1-2% Zinsen oder so dann geht das easy. Was bringt das Geld auf der Bank, dort zahlt man ja bald sogar noch mehr drauf dank Negativzinsen und Kontoführung…
Schaut mal nach Westen über den grossen Teich, dort ist die Mehrheit verschuldet und hat Kredite und die Wirtschaft boomt!
Glaubt nicht alles was in der Zeitung steht…

Muelli
Mitglied

Tausende die in den USA verschuldet sind und ihre Kredite nicht mehr zurückzahlen konnten, schlafen jetzt in Wohnwagen, Zelten oder auf der Strasse weil sie ihre Häuser verloren haben. Daran sind natürlich auch die Banken schuld.
Man muss gar nicht über den Teich gucken.
Es hat auch hier viele Leute die Schulden haben z.B. in Deutschland und in der Schweiz.
Ich möchte nicht dazugehören und kaufe nur das was ich mir leisten kann.
Zudem habe ich den grössten Teil meines Geldes sicherlich nicht auf einem Bankkonto, sondern gut investiert 😉

zoebby
Mitglied

Wenn man so viel Geld auf dem Konto hat, dass man Negativzinsen bezahlen muss, braucht man sicher keinen Kredit.

R3lay
Mitglied

Wo kriegt man den 1-2% auf schäbige Kleinkredite? Das geht eher in Richtung 6-8%. Vielleicht wenn man ne Hypothek hat. Kredite beschleunigen nur den Boom Bust Cycle. Natürlich boomt die Wirtschaft wenn jeder mehr Geld hat als er ausgibt. Aber irgendwann platzt die Blase. Und glaub mir die reichen Banker sind nicht die, die darunter leiden werden.

×







Abgelaufenen Deal melden

Vollständiges Profil anzeigen

juelu ist Gründer von Preispirat und begeisterter Dealposter. Vor allem die tollen Deals am Black Friday haben es dem Schnäppchenjäger angetan.

Die besten Deals per Mail

Erhalte 1x pro Tag die besten Schnäppchen der Schweiz per E-Mail
Jetzt anmelden
close-link
Preispirat
Neuen Account erstellen
Passwort zurücksetzen