Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Balkon PV-Anlagen bei energiegenossenschaft.ch

Balkon PV-Anlagen bei energiegenossenschaft.ch

CHF 899.- CHF 1000.- -10% Zum Deal
-14

ADE Geranium Duo für CHF 899.-.

Geranium weg, Solarpanel her! Einstecken und unabhängig werden! So einfach wird Sonnenlicht in Strom transformiert – und so einfach funktioniert ADE!geranium. Ob als Mieter oder Eigentümer – ein sonniges Plätzchen für die Solarmodule findet sich immer. ADE!geranium ist eine fixfertige Solaranlage, die mit wenigen Handgriffen am Balkon oder Fenstersims montiert werden kann, genau so wie ein “Blumenkistli”. Das ADE!geranium produziert bei voller Sonneneinstrahlung und optimaler Ausrichtung über 300 Watt. Damit kann z. B. ein Kühlschrank, Internetzugang, E-Bike, Notebook und Mobiltelefon solar betreiben werden. Der Überschuss fliesst ins allgemeine Stromnetz.

ADE!geranium 320W für CHF 495.-.

Geranium weg, Solarpanel her! Einstecken und unabhängig werden! So einfach wird Sonnenlicht in Strom transformiert – und so einfach funktioniert ADE!geranium. Ob als Mieter oder Eigentümer – ein sonniges Plätzchen für die Solarmodule findet sich immer. ADE!geranium ist eine fixfertige Solaranlage, die mit wenigen Handgriffen am Balkon oder Fenstersims montiert werden kann, genau so wie ein “Blumenkistli”. Das ADE!geranium produziert bei voller Sonneneinstrahlung und optimaler Ausrichtung über 300 Watt. Damit kann z. B. ein Kühlschrank, Internetzugang, E-Bike, Notebook und Mobiltelefon solar betreiben werden. Der Überschuss fliesst ins allgemeine Stromnetz.

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    13 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Muelli
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 9936
    vor 2 Monate

    Meine schöne Geranien 😸😉
    Nene die kommen nicht weg :👅😜

    Nein jetzt im Ernst, unser Vermieter würde das nie tolerieren.

    Zuletzt bearbeitet vor 2 Monate von Muelli
    Kevin
    Gast
    Kevin
    vor 2 Monate

    Hier noch ein Kommentar vom ESTI: Bei Plugin resp Plug and Play Solaranlagen ist ein solcher FI Typ B zwingen vorgeschrieben, unabhängig der technischen Ausführung des Geräts. Viele Anbieter solcher Anlagen bieten fälschlicherweise keinen FI oder nur einen FI Typ A zu Ihren Anlagen an. Diese Geräte ensprechen nicht den Vorschriften des ESTI und können dann im Fehlerfall nicht korrekt auslösen und zu Personen oder Sachschaden führen (z.B. Brand).
    Wie ist das bei diesen Anlagen hier gelöst?

    Kevin
    Gast
    Kevin
    vor 1 Monat
    Antwort auf  booo

    Zitat FAQ: Es muss eine Konformitätserklärung unter Aufführung aller relevanten Normen gemäss Art. 6 NEV über das gesamte Erzeugnis vorhanden sein. Dieses muss beim Netzbetreiber gemeldet und über einen RCD 30 mA Type B (FI) betrieben werden
    Also kostet das ganze schon mal das doppelte, da allstromsensitive FI’s mit Typ B locker 500-1000.- kosten.

    nils8107
    Points: 847
    vor 1 Monat

    Habe drei solche PV Anlagen montiert.

    Jedoch von SOLARiON gekauft. Günstiger und mehr Auswahl an Panels und top micro invertor.
    Auch Kommunikation per email und Telefon war top.

    Die Anlage amortisiert sich ca nach 6 Jahren bei optimaler Ausrichtung.

    franzmüller
    Gast
    franzmüller
    vor 1 Monat

    will die reghierung keine schweizer spezial steuern dafür? weil sie ja die luft reinhalten müssen oder sonst welche scheinheilige argumente.

    Prixx
    Points: 438
    vor 1 Monat

    Preis auf der verlinkten Seite ist 1000, nicht 899. – Habe 2 Adegeranium seit über einem Jahr und bin sehr zufrieden. Kann ich allen empfehlen, die einen Platz dafür finden. Payback weniger als 8 Jahre, da bei dieser kleinen Grösse fast 100% Eigenverbrauch.

    Sepp
    Gast
    Sepp
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Prixx

    hast du die möglichkeit irgendwo zu sehen, wie viel strom sie aktuell erzeugen und was sie erzeugt haben? eine art console/ dashboard.

    nils8107
    Points: 847
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Sepp

    Kaufe einen mystrom adapter. Dort kann man sehr gut tracke. Gestern machte meine 600w 4.31KWh.

    Prixx
    Points: 438
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Sepp

    In meinem Fall smart-me Adapter zwischen Steckdose und PV gehängt und mit Klebeband wasserdicht gemacht. Danke WLAN/Internet kann ich jederzeit die Statistik sehen.

    M.W.
    Gast
    M.W.
    vor 1 Monat

    Das Verhältnis von produziertem Elektroschrott zum Solarstrom ist schon bei kleinen Häusern nicht ideal. Das hier ist nur noch Unsinn. Auch Wirtschaftlich lohnt sich das wohl kaum.

    Thommyguy
    Gast
    Thommyguy
    vor 1 Monat
    Antwort auf  M.W.

    Stimmt nicht!
    Die graue Energie (zur Produktion) ist innerhalb 2 Jahren erzeugt, die Amortisation bei optimaler Platzierung innerhalb 8-12 Jahren, je nach Installationskosten.

    Das Angebot von AdeGeranium ist preislich unattraktiv, da gibt es besser Offerten. Am besten kauft man selbst Module und Wechselrichter.

    Typ B RCD ist nicht notwendig und auch nicht sinnvoll. Vom PV Wechselrichter ausgehende Gefährdungen können vom RCD nicht entschärft werden. Würde ein Erdschluss zwischen RCD und PV Wechselrichter erfolgen, könnte der RCD den Stromkreis zwischen Erdschluss und PV Wechselrichter nicht unterbrechen. Daher erfolgt der Personenschutz zusätzlich mit einer Abschaltvorrichtung im Wechselrichter.

    Kevin
    Gast
    Kevin
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Thommyguy

    Spielt keine Rolle was du für Sinnvoll haltest. Es ist gesetzlich Vorgeschrieben.

    Preispirat
    Neuen Account erstellen
    Passwort zurücksetzen