Wassersparende Duschbrause für Fr. 10.–

0
Dealbewertung-15
CHF 10.- CHF 37.- Zum Deal
Dealbewertung-15
CHF 10.- CHF 37.- Zum Deal

Wassersparende Duschbrause — Ein Beitrag zur CO2 Reduktion im Wert von CHF 37.– zum Preis von CHF 10.–*** resp. CHF 24.– (inkl. MWST und Versand)

***Bedingungen für Bezug zum Preis von CHF 10.-

Wenn das Warmwassers mit Erdgas oder Heizöl aufbereitet wird.

Installation der Brause innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt.

Zur Frage der Warmwasseraufbereitung und Verwendung der Brause sind Stichproben möglich

Der Klimaschutz und das Energiesparen ist Dizolve wichtig. Deshalb engagieren wir uns für dieses sehr attraktive Klimaförderprojekt.

Wer kann profitieren?

Alle Haushalte in der Schweiz.

Wie muss man vorgehen?

Füllen Sie die Bestellung mit Ihren Angaben aus.

Was bewirkt die Aktion?

Einsparung von Energie, Wasser und CO2-Verminderung – machen Sie mit und leisten Sie damit einen Beitrag für den Klimaschutz.

Abonnieren
Benachrichtigung über
guest
26 Kommentare
bestbewertete
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments
ryan
Mod
Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
Über 1000 Likes für Deals erhalten
Bereits über 50 Deals geposted
Points: 24807
vor 6 Monate

Bitte beachten Sie dass die Aktion bis Ende 2019 befristet ist und nur für Haushalte in der Schweiz gilt.

Flo
Points: 115
Flo
vor 6 Monate

Habe sie mir bereits bestellt und getestet.
Grundsätzlich gute Idee, aber das duschen damit macht nicht wirklich Spass bei der geringen Wassermenge die da raus kommt…

Chris
Points: 178
vor 6 Monate
Antwort auf  Flo

Meine Empfehlung: Aquaclick!
Auch durch die minimalste Durchflussmenge kommt noch genug stark das Wasser raus. Habe bei mir mittlerweile seit 1 Jahr alle Duschbrausen ersetzt. Keine Einbussen. Im Gegenteil, jetzt kann ich duschen solange ich will, ohne schlechtes Gewissen zu haben.

Chris
Points: 178
vor 6 Monate
Antwort auf  Michael_n

Die,die ich meine heisst SwissClima.

DCH36
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 3064
vor 6 Monate
Antwort auf  Michael_n

Danke für die Info. Habe seelber auch seit vielen Jahren ein AquaClick-Modell im Einsatz. Weiss allerdings nicht ob swissClima oder Prosecco.
Auf alle Fälle habe ich nie den Eindruck, etwas zu vermissen – nehme an dass die reduzierte Wassermenge durch höheren Druck erhöht wird. Das Duschgefühl ist angenehm wie immer.

Tarzan
Points: 210
vor 6 Monate

… dass die Aktion bis Ende 2019 befristet ist und nur für Haushalte in der Schweiz gilt…

MariaG.
Points: 650
vor 6 Monate

“Stichproben sind möglich”:
Kommt der Typ von Dizolve auch bei mir in die Dusche um zu kontrollieren, wie ich dusche?

NoThanks
Gast
NoThanks
vor 6 Monate
Antwort auf  MariaG.

Finde ich auch ein absolutes No-Go bei so einem geringen Schenkwert (womöglich iist der Preis sogar fast kostendeckend).
Danke trotzdem an den Dealersteller, der Gedanke ist gut, nur hat sich das Unternehmen etwas viel bei den Bedingungen herausgenommen.

Der strippenzieher
Gast
Der strippenzieher
vor 6 Monate

Also, hier bekommen wir eine Duschbrause die 10 Stutz wert ist für 10 Stutz. Wo ist der Deal?

DCH36
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 3064
vor 6 Monate
Antwort auf  Der strippenzieher

Nicht ganz richtig. Denn zu den fairen 10.- kommen ja noch die sehr heftigen Versandgebühren von 120% dazu. Diese Unverhältnismässigkeit stört mich doch sehr.
.
Machte man vor 20 Jahren so, ist aber heute so nicht mehr zeitgemäss.

DCH36
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 3064
vor 6 Monate
Antwort auf  DCH36

Und um das Ganze zu toppen, erfährst Du in der Bestellbestätigung, dass die Ware nicht sofort geliefert wird.

Du zahlst also massiv zu viel für den Versand und kriegst die Waren dann erst noch viel später – irgendwann.

Hä? LOL – Ist das ein Businessmodell? Ich hoffe die eine Duschbrause für 10.- resp 25.- kommt denn auch mal. OMG.

DCH36
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 3064
vor 6 Monate
Antwort auf  Michael_n

Ja, richtig – 10.- für die Brause. Plus 12.- für Verpackungs- und Versandkosten. Kostet also alles inkl 24.- Franken.
.
Ich habe doch bestellt – aber finde die Masche mit den 120% Aufschlag etwas steinzeitlich. Aber für die Sache nehme ich das in Kauf.
.
Auch dass jemand kommt und schaut wie ich damit dusche.

DCH36
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 3064
vor 6 Monate
Antwort auf  Michael_n

Auf sinum.ch (=Link zum Deal) (Zitat):
“Ich bestelle eine Duschbrause im Wert von CHF 37.– zum Preis von CHF 10.–*** resp. CHF 24.– (inkl. MWST und Versand)

CrAnkLegend
Admin
Über 100’000 Punkte. Der exklusivste Badge auf Preispirat
Über 1000 Likes für Deals erhalten
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Bereits über 50 Deals geposted
Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
Points: 124198
vor 6 Monate

Nachträglich noch Gratulation zu deinen ersten beiden Deals! 🙂 Wir freuen uns über jeden Deal die ihr als User einschickt!

ds
Points: 778
ds
vor 6 Monate

Das Wasser, das Ihr ökofanatischen Wirrköpfe mit diesem billigen Teil spart, fliesst einfach die Limmat oder den Rhein runter. Es überläuft einfach. Wers noch nicht gemerkt hat, die Schweiz ist das Wasserschloss Europas. 10% Duschwasser sparen bringt hier überhaupt nichts. Aber wenn Ihr euch nicht richtig wascht, stinkt ihr den ganzen Tag lang. Zum Glück haben wir alle Homeoffice, dann merkt es niemand.

Martinus
Points: 747
vor 6 Monate
Antwort auf  ds

Hier geht es nicht um das Wasser, sondern um die Erwärmung desselben. Weniger Warmwasser = weniger Energieverbrauch.

Pascal Parvex
Points: 670
vor 6 Monate
Antwort auf  ds

Dieses Argument habe ich schon zweimal gehört, mal von einem Arbeiter bei ProNatura und sogar vom Blick. Was diese Leute zu vergessen scheinen, ist, dass verbrauchtes Wasser aufbereitet werden muss. Oder meint ihr, die öffentliche Hand baut zum Spass Kläranlagen?

SalzDeal
Gast
SalzDeal
vor 6 Monate
Antwort auf  Pascal Parvex

Das wasser wird ja nicht auf kosten der öffentlichen Hand aufbereitet, sondern du bezahlst ja für das Wasser welches du verwendest und somit auch die Kosten der Aufbereitung.
Wasser sparen in der Schweiz (generell überall wo es funktionierende Kanalisationen gibt), ist aus meiner sicht auch kein argument, da es im System bleibt. Inwieweit Warmwasser zur Erderwärmung(?) beiträgt steht wohl in den Sternen und es gibt effizientere Wege diesen zu verlangsamen.

kolophonium
Gast
kolophonium
vor 6 Monate
Antwort auf  SalzDeal

Um 40 Liter (mit normaler Brause etwa 2 Minuten duschen!) Wasser auf 36 Grad zu erwärmen braucht es 1kWh. Damit kannst du ein Handy 200x laden oder eine LED-Lampe 8 Tage brennen lassen. Spielt also sehr wohl eine Rolle.

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monate von kolophonium
Chris
Points: 178
vor 6 Monate
Antwort auf  ds

10% Duschwasser sind es nicht, momentan sind es weit über 50% ohne Einbussen zu haben was den Wasserdruck angeht. Beim Duschen momentan 3-4 Liter/Min statt 12-14 Liter/Min.
Beim Lavabo sogar nur 3Liter/Min, und da finde ich es sogar sehr angenehm wenn das Wasser mit Luft angereichert ist, plätschert nichts mehr rum und für die Gesichtswäsche ist das ein Traum. Aber muss jeder für sich selber entscheiden.

×







    Deal melden

    Preispirat
    Neuen Account erstellen
    Passwort zurücksetzen