Essen retten mit bis zu 66% Rabatt

Dealbewertung+57
Dealbewertung+57

Vielleicht kennt der ein oder andere diese geniale App noch nicht.

In der APP werden verschiedene “Portionen” zum Kauf Angeboten. Was ist eine Portion?
Eine Portion beim Bäcker sind zum Beispiel Brote, Gipfeli, Guetzli usw., halt alles was Kurz vor dem MHD ist oder evtl. sonst weggeworfen müsste.

Mittlerweile machen sowohl viele lokale Betriebe als auch einige der grossen Player in der CH mit wie Migros, Spar, Manor, diverse Tankstellen.
In einigen grösseren Städten machen auch viele Restaurants und Hotels mit und bieten diverse Sachen an.

Per APP und Umkreissuche lässt sich ganz Einfach auswählen wo man eine Portion retten möchte.

Sprich man macht nicht nur was gutes gegen Foodwaste, sondern hat auch als Pirat die gewünschte Ersparniss.

 

Abonnieren
Benachrichtigung über
guest
28 Kommentare
bestbewertete
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments
Twifius
Points: -140
vor 1 Monat

Ich habe beim Bahnhof in einem Bistro als Leiter gearbeitet und am Abend wurde von allen Schichtleitern das Essen weggeschmissen… als ich den Laden zu machte, habe ich es am Bahnhof verteilt… fand ich immer krank um
ehrlich zu sein…

dberner
Points: 1495
vor 1 Monat
Antwort auf  Twifius

Krank ist, dass man 5 Minuten vor Ladenschluss noch jede Brotsorte haben muss. Wenn nicht, gibt es eine schlechte Bewertung

SAYNTZH
Points: 42
vor 1 Monat

Super App! Habe früher immer am Flughafen im Globus Delicatessa Waren abgeholt, die machen aber leider nicht mehr mit 🙁 Aber auch bei Spar und bei der Migros war ich immer zufrieden. Man weiss halt nie was es gibt und richtet sein Essen entsprechen danach.

Chris
Points: 119
vor 1 Monat

Nutze die App schon seit sie rauskam. Am Anfang gab es halt nur 2-3 Bäckereien und das wars. Mittlerweile machen ja sogar Lebensmittel Hersteller mit, was echt genial ist. Sachen aus der Bäckerei sind auch nach 1-2 Tagen noch gut, je nach dem was man bekommt.

Whopper
Admin
Über 1000 Likes für Deals erhalten
Bereits über 50 Deals geposted
Points: 26444
vor 1 Monat

Von Einkäufen bei HERO in Lenzburg via Too Good To Go würde ich abraten. Habe bisher schlechte Erfahrungen gemacht. Viele erhaltene Artikel sind manuell mit einem Preis ausgezeichnet…und zwar zu “Utopiepreisen”. Den gleichen Artikel kann man im HERO Fabrikladen für viel weniger kaufen und der Artikel läuft zudem nicht gleich ab. Aus meiner Sicht wird der Warenwert im “Too Good To Go” Paket hier künstlich massiv hochgeschraubt damit der angepriesenen Warenwert von angeblich CHF 45.- pro Paket erreicht wird 🙁

Chris
Points: 119
vor 1 Monat
Antwort auf  Whopper

Hero hatte ich bereits 1x Mal probiert und muss auch erlich sagen, dass ich es kein 2.Mal mache. Preise sind echt hoch angesetzt, das stimmt. Ist aber zum Glück die Ausnahme. Das Ablaufdatum war aber mind. noch 6 Monate.
Fahre mal zu Kneuss (liegt unmittelbar gleich um die Ecke), was die an Ware mitpacken ist echt gut, und der Preis realistisch, und mega fein!

tready
Points: 1036
vor 1 Monat

Die App benütze ich schon seit gut zwei Jahren, geniale Sache!
Leider sind die “besten” Angebote immer innert Sekunden ausverkauft: versuch mal einen Globus Bag (wirklich top Inhalt) in BS zu kriegen, Mission Impossible 😄
Und natürlich ist seit Corona das Angebot ziemlich eingeschränkt, was auch voll okay ist.

Stibitzer
Points: 697
vor 1 Monat

Bäckereien sind echt Top. Das sind keine MHD Waren, sondern das was früh morgens gebacken bzw. frisch vorbereitet wurde und bis Mittag nicht verkauft wurde.
Bei Migros und Co sieht es anders aus. So gut wie alles um 50% reduzierte MHD Waren. Die Ersparnis von 50% auf 66% ist minimal und man darf nichts selber aussuchen.

HorsterOne
Points: 1239
vor 1 Monat
Antwort auf  Stibitzer

Ja, habe auch die Erfahrung gemacht. Zudem hatte ich 2 mal Fisch bekomnen, der aber nicht mehr essbar war. Hat extrem gestunken. Einmal gab es lebensmittel, die seit 3 tagen nicht mehr “verbraucht” werden dürfen, knapp 5 Tage nicht mehr verkauft.
Man muss die Ware nehmen und kann nicht reklamieren.

Anna Nisa
Points: 429
vor 1 Monat

ich habe das mehrmals genutzt und meine Erfahrungen waren leider negativ. ihr bekommt wirklich dass was niemand den ganzen Tag über wollte.. oder was auch nicht mehr appetitlich aussieht (braune Bananen, überreife Avocados)
es lohnt sich für Leute die wirklich fast alles essen können. aber an sich ist dass eine tolle Idee 🙂

Chris
Points: 119
vor 1 Monat
Antwort auf  Anna Nisa

Wo hast du den brauene Bananen bekommen oder überreife Avocados? Also wenn ich in die Bäckerei gehe und dort meine Box (oder auch 2) abhole, ist mir relativ wurscht was die in die Box reintun, weil alles lecker ist! Und es sind Sachen die alle gern haben, nicht weil sie niemand will. Man will ja die übriggebliebenen Sachen loswerden, weil überproduziert wurde, und nicht weil es unapetitlich ist. Darum geht es ja….

HorsterOne
Points: 1239
vor 1 Monat
Antwort auf  Chris

Wobei bei manch einen Bäcker komme ich nur mit Mühe und Not auf den “Ursprungspreis”… Machmal bekommt man Sachen die man nie kaufen würde, aber mega fein sind. Und manchmal sachen die niemand in der Familie mag….

Rom2000
Points: 374
vor 22 Tage
Antwort auf  Anna Nisa

Braune Bananen mit Milch im Mixer…..Hammer.

Rom2000
Points: 374
vor 22 Tage

Nutze die App schon seit langem. Es werden immer mehr Geschäfte, die mitmachen, sogar in ländlichen Regionen wie dem Emmental. Super Idee. Betrag, der zu bezahlen ist, ist etwa 1/3 des regulären Preises. Was du bekommst, kannst du teilweise noch selber aussuchen oder es wird dir zusammengestellt.
Dennoch: lieber weniger kaufen, dafür verbrauchen und bitte auch sonst mal im Laden einkaufen gehen.

juelu
Admin
Über 1000 Likes für Deals erhalten
Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Bereits über 50 Deals geposted
Points: 204098
vor 1 Monat

test

juelu
Admin
Über 1000 Likes für Deals erhalten
Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Bereits über 50 Deals geposted
Points: 204098
vor 1 Monat
Antwort auf  zuruckl

Danke 🙂 vergessen zu löschen. Aber herzlich willkommen im neuen Kommentar-System von Preispirat!

kojacke
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 1611
vor 1 Monat

Hab auch mit plus bewertet,wenn ich aber mit Deutschland vergleiche,ist es dann auch schon wieder nicht mehr so toll…dort gibt der Händler,Bäcker ,Metzger oder Supermarkt die waren GRATIS ab,zum Verbrauchen bzw Verteilen.
Nennt sich Food Sharing Verein…lief gerade ein Bericht darüber bei pro 7 taff am Donnerstag (also gestern).
Könnten sich Schweizer Betriebe wohl auch locker leisten.

Chris
Points: 119
vor 1 Monat
Antwort auf  kojacke

Das Gratis ist halt das Problem, das würden viele ausnutzen…sieht man selbst bei den 50% Aufklebern, es git wirklich Menschen, die warten neben der Mitarbeiterin, bis die den roten Kleber raufpackt. Wenn ich was gutes bekomme und davon beide Seite profitieren, zahle ich sehr sehr gerne dafür. Ich würde mir nie so viele Sachen aus der Bäckerei leisten können, was ich in der Box teilweise bekomme. So ists noch erschwinglich und ne gute Sache.

Yuna
Points: 1199
vor 1 Monat

Von mir ein minus, weil es kein Deal ist sondern Werbung.. Trotzdem eine gute Sache die App und evtl jetzt mit ein paar Neukunden.

DonPepon
Points: 250
vor 1 Monat
Antwort auf  zuruckl

Von mir dafür ein plus aus Ausgleich. Finde das vom Prinzip her eine gute Sache

Rom2000
Points: 374
vor 22 Tage
Antwort auf  DonPepon

Löst aber leider das Problem der Überproduktion und ständiger Verfügbarkeit einer grossen Auswahl nicht.

×







    Abgelaufenen Deal melden

    Preispirat
    Neuen Account erstellen
    Passwort zurücksetzen