Angebot leider abgelaufen !
Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Zu den aktuellen Deals
Abgelaufen

Ledger Nano S (aus aktuellem Anlass)

0
digitec
Dealbewertung+11
CHF 55.- CHF 69.- Zum Deal
Dealbewertung+11
CHF 55.- CHF 69.- Zum Deal

Elon Musk hat die Rakete gezündet und Crypto ist wieder breit sichtbar in den Medien.

Entsprechend werden auch Themen rund um Crypto wieder etwas wichtiger. Eines davon ist die “Aufbewahrung” von Cryptos.
Wer seine Cryptos in einem sogenannten Hardware-Wallet/Offline-Wallet aufbewahren will, findet hier eine Möglichkeit.

Lest euch am besten etwas durch die Produktebeschreibung, ob der Ledger Nano S auch zu euren Bedürfnissen passt.

Und das Wichtigste: Kauft solche Gerät immer neu und von vertrauenswürdigen Quellen. Achtet auf die Verpackung. …und verliert es anschliessend nicht (Danke @Sparfux)! 

Und wie sehen eure Erfahrungen mit dem Ledger Nano S aus?

Abonnieren
Benachrichtigung über
guest
16 Kommentare
bestbewertete
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments
Sparfux
Points: 1981
vor 4 Monate

Verlieren sollte man sie auch nicht… 😀

Marcel_1976
Über 1000 Likes für Deals erhalten
Bereits über 50 Deals geposted
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 15842
Blaaa
Gast
Blaaa
vor 4 Monate
Antwort auf  Sparfux

So doof das klingt, das ist kein zu unterschätzender Faktor. Vertraue ich lieber einer zentralisierte Börse und belasse ich – falls man es nur als Anlage ansieht – die Coins dort oder vertraue ich mir selbst und verliere den Ledger nicht?
Ich habe einen Ledger seit kurz vor dem Crypto-Crash 2018 -> Nie gebraucht 😅

HorsterOne
Points: 1295
vor 4 Monate
Antwort auf  Blaaa

Naja, hardware wallet kann man ja mit den 24 Wörtern wieder herstellen. Die festplatte nicht.

Blaaa
Gast
Blaaa
vor 4 Monate
Antwort auf  HorsterOne

Ich verstehe deine Antwort zu meinem Beitrag jetzt gerade nicht. Coins auf einer Börse belassen und daraufzugreifen benötigt ein Passwort und (üblicherweise) einen Code aus dem Google Authenticator. Wieso kommst du jetzt mit Festplatte? 🤔

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monate von Blaaa
HorsterOne
Points: 1295
vor 4 Monate
Antwort auf  Blaaa

War leider auch nicht an dich, hab auf das falsche geantwortet. :/

Wobei doch auch zu deinen beitrag passt. Wenn du den ledger (hardware wallet) verlierst kannst ihn wiederherstellen.
Wenn die onlieboerse gehackt wird sind deine coins weg. Mittlerweile wurden 2 factor Authentifizierung auch schon umgangen. Gerade gestern erst einen beitrag dazu gelesen

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monate von HorsterOne
Adblogger
Points: 643
vor 4 Monate
Antwort auf  HorsterOne

Wenn z.B. Binance oder Coinbase so drastisch gehackt würden, dass sie die verlorenen Coins nicht selbst rückerstatten können(was sie i.d.R. tun), dann wird der Wert der meisten Kryptos sowieso einbrechen…

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monate von Adblogger
HorsterOne
Points: 1295
vor 4 Monate
Antwort auf  Adblogger

Hab mich verschrieben, wenn seine onlieboerse gehackt wird.

Nero🏴
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 2622
vor 4 Monate
Antwort auf  Sparfux

Ist echt so – siehe die big bang theory folge wo sie ne ganze menge bitcoin mining machen als der bitcoin noch neu war, jahre später fällt einem das wieder ein und dann ist der usb stick schon lange verloren, von wem gefunden, formattiert und weiterverkauft.. 😀

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monate von Nero🏴
Zorro
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 2098
vor 4 Monate
Antwort auf  Sparfux

Ähm, es ist absolut egal ob man den Ledger verliert. Die 24 Wörter zum wiederherstellen darf man aber keinesfalls verlieren. Am besten schliesst man diese in einem Safe ein oder deponiert sie versteckt in einer der untersten Kisten im Keller 😉

Der Ledger selber muss vor jeder Verwendung mit einem Pin (bis 8-Stellig) entsperrt werden, nach drei Falscheingaben wird der Ledger gelöscht. Ein Dieb kann damit also absolut nichts anfangen.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monate von Zorro
Zorro
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 2098
vor 4 Monate

Habe den Ledger Nano S bereits ein paar Jahre. Super Gerät und ein Muss für jeden Krypto Investor, der inzwischen etwas mehr Kryptogeld hat 😉 Wenn man etwas mehr Wallets auf dem Gerät gleichzeitig speichern möchte ohne diese ständig auszutauschen, empfehle ich aber den Ledger Nano X zu kaufen. Der hätte zusätzlich noch Bluetooth. Aber eigentlich reicht der Nano S vollkommen.

Adblogger
Points: 643
vor 4 Monate

Achtung, der kann nur wenige Coins (ca. 3) gleichzeitig installiert haben. Und ja, es gibt einen eher mühsamen Workaround. Vielversprechender sieht der neue SafePal aus.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monate von Adblogger
HorsterOne
Points: 1295
vor 4 Monate

Leider nur der s. Der ist wohl schnell voll. Ein gutes angebot fur den grossen wäre schön. Oder die bitbox02

Zorro
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 2098
vor 4 Monate
Antwort auf  HorsterOne

Du kannst die Wallets auf dem Ledger beliebig austauschen, ohne dass die Coins darin verlorengehen. Wenn du nicht jeden Tag damit tradest, reicht der S eigentlich vollkommen aus. Aber wenn man es sich leisten kann, würde ich auch eher den X empfehlen.

×







    Deal melden

    Tags:

    Preispirat
    Neuen Account erstellen
    Passwort zurücksetzen