Angebot leider abgelaufen !
Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Zu den aktuellen Deals
Abgelaufen

APPLE MacBook Pro Touch Bar 2020 13″ i7, 16GB (512 GB oder 2TB Version)

microspot.ch
Dealbewertung+12
CHF 1699.- CHF 2249.90 Zum Deal
Dealbewertung+12
CHF 1699.- CHF 2249.90 Zum Deal

Der APPLE MacBook Pro Touch Bar 2020 13″ i7, 16GB (512 GB oder 2TB Version) ist gerade bei Microspot Aktion.

 

Beide somit 25% günstiger als beim zweit günstigsten.

 

Update: Diverse weitere in Aktion:

 

Abonnieren
Benachrichtigung über
guest
14 Kommentare
bestbewertete
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments
Stiggu
Points: 711
vor 12 Tage

Sehr guter Preis. Würde aber jedem die neuen Macbooks mit M1 Prozessoren empfehlen. Das Preisleistungsverhältnis ist viel besser! (Ausser man ist auf Programme angewiesen, die nur auf Intel Prozessoren laufen.)

Nicolas
Points: 14
vor 11 Tage
Antwort auf  Marcel_1976

Warte, bis die Adobe-Programme nicht mehr auf die Emulation angewiesen sind 😊

Nicolas
Points: 14
vor 11 Tage
Antwort auf  Nicolas

Habe gerade gesehen, dass dies bei Lightroom bereits der Fall ist. Dein Vergleich stimmt in diesem Fall voll und ganz.

Acid78
Points: 458
vor 11 Tage
Antwort auf  Marcel_1976

Okay, wieso enttäuscht? Vergleich mal die Akku-Laufzeit zwischen den beiden…und die Preise: was hat der i7 gekostet? Die M1 Modelle sind absolut baseline bis jetzt, auch preislich. Die Preise dieses Deals sind gut, keine Frage. Würde trotzdem jetzt kein MacBook mehr mit Core Prozessoren kaufen. Weitere M1(X) Modelle sind nur eine Frage der Zeit.

david77
Points: 912
vor 11 Tage

Ich wollte dieses Gerät auch kaufen, aber habe gelesen dass 2021 ein neues MBP Design kommt, 14″ Geräte und Apple auch wieder Geräte mit Intel CPU anbieten wird – also zweigleisig weiterfährt. Denn ich möchte mittels DualBoot mein Windows 10 haben 🙂

makrom
Points: 802
vor 11 Tage
Antwort auf  david77

Ist diese Quelle zuverlässig? Würde jetzt nicht unbedingt auf neue Intel-Macs wetten.

david77
Points: 912
vor 11 Tage
Antwort auf  Marcel_1976

Was erwartest du? Ein Link der auf apple.com zeigt? Es sind Gerüchte. Aber mit Gerüchten konnte man in den letzten 10 Jahren recht zuverlässig sagen an was Apple arbeitet und was sie veröffentlichen werden und was nicht.

makrom
Points: 802
vor 11 Tage
Antwort auf  david77

Was heisst denn “Gerüchte”? Von irgend einer Quelle, deren Ankündigungen sich in der Vergangenheit als korrekt herausgestellt haben?
edit: Also wie es scheint, geht man einfach davon aus, dass es Hardware-Refreshes geben könnte, ohne, dass sich der Chiptyp ändert. Das wären aktuell das 16″ und falls Apple das als eigene Reihe sieht das 13″ mit Touchbar und 4 TB Ports.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tage von makrom
david77
Points: 912
vor 11 Tage
Antwort auf  makrom

Habe es unten gepostet aber der Kommentar musste zuerst freigegeben werden, wohl wegen dem Bild. Ja es ist ein User der offenbar eine Quelle hat die bereits oft richtig war. Dass diese Quelle nicht bekannt gemacht wird ist klar und daher ist es halt nur ein Gerücht.

david77
Points: 912
vor 11 Tage
Antwort auf  makrom

Inklusive Intel-Modell?
Der bekannte Leaker L0vetodream kommentierte nun einen Artikel des Analysten Ming-Chi Kuo, in dem es um den Fahrplan für das kommende Jahr bezüglich des Macs geht. Hier merkt L0vetodream an, dass Apple nicht nur ein neues Gehäusedesign für Macs mit Apple Silicon plant, sondern auch für Intel-Macs.

comment image

Hätte dieser Leaker nicht eine sehr hohe Trefferquote, wäre dies keine Erwähnung wert.

×







    Abgelaufenen Deal melden
    Preispirat
    Neuen Account erstellen
    Passwort zurücksetzen